Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Alleinunfall

PADERBORN. Bei einem Sturz mit seinem Fahrrad hat sich ein Mann am Sonntagabend in Marienloh schwere Kopfverletzungen zugezogen.

Der 60-Jährige, der seinen Kopf nicht mit einem Helm geschützt hatte, war gegen 18.25 Uhr auf dem Radweg entlang der Detmolder Straße unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache in Nähe der Einmündung Von-Dript-Weg zu Boden stürzte. Nach notärztlicher Erstbehandlung wurde der Verunglückte mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Paderborner Krankenhaus gebracht.

Da er stark alkoholisiert war, wurde ihm dort eine Blutprobe entnommen. Zudem wurde ein Strafverfahren gegen den Radfahrer eingeleitet. (ots/r)

- Anzeige -


Publiziert in PB Polizei
Montag, 29 Oktober 2018 17:14

Junge Frau nach Alleinunfall verletzt

PADERBORN. Am Montagmorgen ist eine junge Frau auf der Bundesstraße 64 in Höhe Paderborn bei einem Alleinunfall verletzt worden.

Die 23-Jährige hatte gegen 8.05 Uhr die Straße in Richtung Höxter befahren. Etwa 350 Meter vor der Abfahrt nach Benhausen war sie aufgrund von Ablenkung mit ihrem Audi nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und in den Straßengraben gefahren. Dabei wurde das Fahrzeug herumgeschleudert und kam auf der Beifahrerseite liegend, quer zur Fahrbahn auf dem rechten von zwei geradeaus führenden Fahrstreifen zum Stillstand.

Zwei Männer, die sich wenige Augenblicke später der Unfallstelle näherten, schlugen die Windschutzscheibe des stark beschädigten Autos ein und zogen das leicht verletzte Unfallopfer, das sich nicht aus eigenen Kräften hätte aus dem Wrack befreien können, aus dem Auto. Sie wurde für die weitere ärztliche Versorgung mit einem Rettungswagen in ein Paderborner Krankenhaus gebracht. (ots/r)

- Anzeige -


Publiziert in PB Polizei

WEITERHAUSEN. Am Dienstag, den 23. Oktober kam es auf der Landesstraße 3288 zwischen Marburg Dilschhausen und Gladenbach Weitershausen zu einem Unfall.

Der 19-jährige Fahrer verlor auf dem Weg nach Weitershausen auf der regennassen Straße Ausgangs einer Rechtskurve die Kontrolle über seinen Mini. Das Auto schleuderte über die Gegenfahrspur, drehte sich um 180 Grad und rutschte dann rückwärts von der Straße die angrenzende Böschung hinunter. Das Auto blieb einige Meter unterhalb der Straße in einem Gebüsch auf den Rädern stehen. Der junge Mann gab an, dass ein entgegenkommendes dunkles Auto die Kurve geschnitten hätte. Er sei zur Verhinderung eines Zusammenstoßes erfolgreich ausgewichen, hätte dabei aber die Kontrolle verloren. Weitere Angaben zu dem entgegenkommenden Pkw konnte er nicht machen. Am Mini entstand ein Schaden von mindestens 3.000 Euro.

Wer hat am Dienstag, den 23. Oktober gegen 17.35 Uhr den Unfall auf der Landstraße 3288 zwischen Marburg Dilschhausen und Gladenbach Weitershausen beobachtet? Wer kann Angaben zum Unfallhergang machen? Hinweise an die Polizei in Biedenkopf unter der Telefonnummer 06461/92950. (ots/r)

- Anzeige -


Publiziert in MR Polizei

BAD WILDUNGEN. Wenige Stunden, nachdem sich ein Unfall im Stadtgebiet ereignet hatte, melden die Beamten der Wildunger Polizei einen weiteren Unfall - erneut wurde eine Verkehrsinsel in Mitleidenschaft gezogen.

Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein aus dem Baltikum stammender Audi-Fahrer am Montag gegen 0.45 Uhr die Bundesstraße 485 aus Giflitz kommend, um nach der abschüssigen Strecke nach rechts in die Berliner Straße abzubiegen. Dabei bemerkte der Lette, dass das Bremspedal des Audis beim Betätigen wenig Wirkung zeigte. Da sich der 42-Jährige bereits in der Ausfahrt zur Berliner Straße befand, waren die Fliehkräfte so stark, dass das Auto über die Verkehrsinsel schleuderte und in der Leitplanke zum Stehen kam.

Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Über die Gesamtschadenshöhe liegen noch keine Angaben vor. Verletzt wurde der Audi-Fahrer nicht. (112-magazin)

Link: Unfallstandort Berliner Straße am 22.10.2018 

Anzeige:


 

Publiziert in Polizei

MARSBERG. Am Samstagabend wurde die Polizei zu einem Verkehrsunfall auf der Straße "Vorm Südtor" gerufen.

Ein 32-jähriger Marsberger war um 22.35 Uhr mit seinem Auto auf der Kreisstraße von der Straße abgekommen und anschließend gegen eine Mauer geprallt. Zeugen konnten dem unverletzten Mann aus dem umgekippten Auto helfen. Da die Polizeibeamten bei dem Fahrer eine Alkoholfahne rochen, wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

Der Führerschein wurde sichergestellt. Das Auto musste abgeschleppt werden. (ots/r)

- Anzeige -


Publiziert in HSK Polizei

FRANKENBERG/GEISMAR. Eine regennasse Fahrbahn und nicht angepasste Geschwindigkeit führten am Mittwoch zu einem Alleinunfall auf der Bundesstraße 253 - etwa 5000 Euro Sachschaden und eine leichtverletzte Person sind zu beklagen.

Ereignet hatte sich der Unfall um Mitternacht, als eine 20 Jahre alte Frau mit ihrem silberfarbenen Opel von Geismar in Richtung Frankenberg unterwegs war. Nachdem die junge Hallenbergerin die Müllstation passiert hatte, um auf die Bundesstraße 252 zu gelangen, kam sie in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, krachte mit dem Corsa in eine Böschung, drehte sich um die eigene Achse und kam am Straßenrand auf der Seite liegend zum Stillstand.

Ein Taxifahrer bemerkte den verunglückten Pkw und leistete spontan Erste Hilfe. Er informierte um 0:14 Uhr die Leitstelle über den Unfall, die 15 Einsatzkräfte der Kernstadtwehr Frankenberg im Marsch setzte. Ebenso trafen am Unfallort ein Notarzteinsatzfahrzeug, ein RTW und ein Streifenwagen aus Frankenberg ein.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte war die Frau allerdings bereits aus ihrem Pkw befreit worden. Unter der Einsatzleitung des stellvertretenden Wehrführers Steffen Oberlies wurden Betriebsstoffe aufgenommen, der Brandschutz sichergestellt und Warnmittel aufgestellt, während die Verunfallte vom Rettungsdienst und der Notärztin versorgt wurde.

Da der Unfall glimpflicher ausfiel als gemeldet, konnte das zweite Einsatzfahrzeug der Feuerwehr Frankenberg wieder abrücken. Mit dem Lichtmasten des ersten Einsatzwagens wurde die Unfallstelle ausgeleuchtet, bis der Abschleppwagen von AVAS das Unfallfahrzeug abtransportieren konnte. An dem Opel Corsa entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 5000 Euro. (112-magazin)

Link: Unfallstandort am 3. Oktober 2018 auf der Bundesstraße 253

Anzeige:


Publiziert in Polizei
Montag, 24 September 2018 12:54

Alkoholisierter Fahrer landet im Graben

PADERBORN. Ein alkoholisierter Autofahrer ist am Sonntagabend auf der Bundesstraße 64 von der Straße abgekommen und in den Graben gefahren.

Der 49-jährige Fahrer eines Volkswagen Caddy hatte gegen 22.35 Uhr die Bundesstraße aus Richtung Salzkotten kommend in Fahrtrichtung Bad Driburg befahren. An der Abfahrt George-Marshall-Ring war der Fahrzeugführer rechts abgefahren und dabei nach eigenen Angaben zu weit nach rechts geraten. Beim Versuch gegenzulenken, verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und rutschte in den Graben, wobei der Caddy auf die linke Seite kippte.

Der unverletzte Fahrer konnte das Fahrzeug über die Beifahrertür verlassen. Mit Hilfe eines zufällig vorbeikommenden Autofahrers richtete er das Fahrzeug wieder auf. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des Unfallverursachers.

Er wurde zur Wache an die Riemekestraße gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt wurde. (ots/r)

- Anzeige -


Publiziert in PB Polizei
Donnerstag, 20 September 2018 12:19

Verkehrsunfall: 18-jähriger Autofahrer schwerverletzt

ARNSBERG. Ein 18-jähriger Autofahrer aus Hamm wurde am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall auf der "Märkischen Straße" schwer verletzt.

Gegen 16.30 Uhr fuhr der Mann von Holzen in Richtung Herdringen. In einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Auto und kam nach rechts von der Straße ab. Das Fahrzeug überschlug sich mehrfach und blieb auf dem Dach im Straßengraben liegen. Der Fahranfänger wurde schwer verletzt durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr sicherte auslaufende Betriebsstoffe, das Auto wurde abgeschleppt.

Im Rahmen der Unfallaufnahme musste die Landstraße in beide Richtungen gesperrt werden. (ots/r)

- Anzeige -


Publiziert in HSK Polizei
Samstag, 01 September 2018 12:01

Unfall zwischen Bergfreiheit und Haddenberg

BERGFREIHEIT/HADDENBERG. Am 30. August kam es gegen 16 Uhr bei Bergfreiheit zu einem Verkehrsunfall.

Zur angegebenen Uhrzeit befuhr eine 18-Jährige Frau die Landesstraße 3296 aus Bergfreiheit kommend in Richtung Haddenberg. Auf Höhe eines Aussiedlerhofes kam die junge Fahrerin nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Telegrafenmasten.

Der VW Golf erlitt bei dem Unfall einen Schaden in Höhe von etwa 3000 Euro, die Fahrzeugführerin wurde glücklicherweise nicht verletzt.

- Anzeige -



Publiziert in Polizei

ALLENDORF/EDER. Für einen 20 Jahre alten Mann aus Battenberg endete die Fahrt in seinem weißen BMW-Cabrio am Sonntag im Flutgraben auf der Rennertehäuser Geraden - sein Führerschein wurde sichergestellt.

Nach Informationen der Frankenberger Polizei befuhr der Battenberger die Bundesstraße 253 aus Richtung Frankenberg in Fahrtrichtung Battenberg. In Höhe der Ortschaft Haine verlor der 20-Jährige gegen 7 Uhr die Kontrolle über sein Cabrio, geriet nach rechts von der Fahrbahn ab und kam nach etwa 80 Metern auf der Seite liegend zum Stehen. 

Ein abgesetzter Notruf um 7.15 Uhr erreichte den Notarzt und eine RTW-Besatzung, sowie die Beamten der Polizeidienststelle Frankenberg. Bei Eintreffen der Retter war schnell klar, dass der Fahrer schwere Verletzungen davongetragen hatte. Nach der Erstversorgung wurde der Patient in das Krankenhaus nach Frankenberg verlegt und dort stationär aufgenommen.

Da der Verdacht auf Alkoholkonsum bei dem 20-Jährigen nicht auszuschließen war, wurde eine Blutprobe entnommen - der Führerschein wurde von den Beamten vorerst sichergestellt. Insgesamt beläuft sich der geschätzte Sachschaden an dem BMW auf 15.000 Euro. Die gekappten Leuchtpfähle schlagen mit etwa 400 Euro zu Buche. 

Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (112-magazin)

Anzeige:





Publiziert in Polizei
Seite 7 von 16

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige