Smart landet auf Kreisel - Fahrer flüchtet

Samstag, 06 November 2021 17:39 geschrieben von
Am 6. November 2021 ereignete sich ein Alleinunfall in Frankenberg. Am 6. November 2021 ereignete sich ein Alleinunfall in Frankenberg. Symbolbild: 112-magazin.de

FRANKENBERG. Scheinbar zu tief ins Glas geschaut hat am Samstag ein 72 Jahre alter Mann aus Frankenberg - mit seinem Smart landete er nach einer Feier auf dem Kreisel in der Uferstraße.

Nach Zeugenaussagen befuhr der 72-Jährige gegen 1.25 Uhr mit seinem roten Smart die Kanton-Brou-Straße in Richtung Uferstraße und wollte in Richtung Ederstraße den dortigen Kreisverkehr verlassen. Dazu kam es jedoch nicht, weil der rote Smart nach links von der Fahrbahn abkam, die Verkehrsinsel überfuhr und auf dem dortigen Verkehrszeichen zum Stehen kam.

Nachdem der Senior das Malheur erkannt hatte, stieg er aus und besichtigte den Schaden. Immer noch fahrbereit setzte der rüstige Rentner seinen Pkw zurück und setzte seine Fahrt unbeirrt fort. Zurück blieb ein geplättetes Verkehrszeichen und verdutzte Zeugen, die umgehend dem Fluchtfahrzeug folgten, den Fahrer zum Halten aufforderten und parallel dazu die Polizei kontaktierten.  

Beamte der Polizeidienststelle Frankenberg nahmen den Unfall auf und führten einen Atemalkoholtest bei dem Mann durch. Dieser zeigte einen deutlichen Promillewert an, sodass der Gang zur Blutentnahme folgte. Der Führerschein des 72-Jährigen wurde beschlagnahmt.

-Anzeige-

 

Letzte Änderung am Samstag, 06 November 2021 18:06

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige