Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Einbruch

TWISTESEE. In der Zeit von Freitag bis Sonntag brach ein Unbekannter in das DLRG Gebäude am Twistesee ein. Nach bisherigen Erkenntnissen blieb er ohne Beute, die Polizei bittet um Hinweise.

Der Einbruch wurde am Sonntagmittag durch den Vereinsvorsitzenden der DLRG-Ortsgruppe Bad Arolsen bemerkt. Bei der Tatortaufnahme stellten die Polizeibeamen fest, dass der Täter ein Fenster aufgehebelt hatte und so in das DLRG-Haus gelangte. Außerdem öffnete er gewaltsam eine Garage, wo er mehrere Schränke aufbrach. Er durchsuchte sämtliche Räumlichkeiten, konnte aber nach bisherigen Feststellungen nichts entwenden.

Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Arolsen unter der Telefonnummer 05691/97990. (ots/r)

- Anzeige -

Publiziert in Polizei

WILLINGEN. Zwei unbekannte, männliche Täter, richteten bei einem Einbruch in die Graf Stollberg Hütte bei Usseln einen fünfstelligen Sachschaden an und entwendeten einen Schranktresor, Zigarettenpackungen und die Einnahmen aus der Geldkassette eines Zigarettenautomaten.

Nach Angaben der Polizei öffnen die Täter am Donnerstagmorgen zwischen 2.30 Uhr und 4.15 Uhr, mit einem unbekannten Werkzeug einen Zigarettenautomaten neben der Wanderhütte und entnahmen sämtliche Zigarettenschachteln. Außerdem öffnen die Täter die Geldkassette des Automaten und stahlen die darin befindlichen Einnahmen. Die Einbrecher drangen weiterhin in die Graf Stollberg Hütte ein und entwendeten einen Schranktresor samt darin befindlichem Bargeld.

Es ist möglich, dass die Täter mit einem Fahrzeug zum Tatort gefahren sind und Werkzeuge benutzt haben, die Lärm verursachen. Obendrein hattte bei der Tat eine Einbruchautomatik ausgelöst. Bei dieser Automatik werden Geldscheine mit auffällig blauer Farbe gefärbt.

Hinweise, die zur Aufklärung beitragen können, nimmt die Kriminalpolizei in Korbach unter der Rufnummer 05631/9710 entgegen. (ots/r)

-Anzeige-

Publiziert in Polizei
Dienstag, 06 September 2022 08:07

BMW aufgebrochen - Hoher Sachschaden

KORBACH. Einen schwarzen BMW haben unbekannte Täter in der Nacht vom 2. auf den 3. September aufgebrochen - vermutlich wollten die Ganoven das hochwertige Navigationssystem stehlen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand muss sich die Straftat zwischen Freitagabend, 18.45 Uhr und Samstagmorgen, 8.55 Uhr auf dem Gelände der WAHL-GROUP in der Briloner Landstraße ereignet haben. Um in den Innenraum des BMW zu gelangen, hatten die Täter die hintere Seitenscheibe an der Fahrerseite eingeschlagen. Weshalb die Ganoven ihre Tat nicht fortführen konnten, ist fraglich - eventuell wurden sie gestört.

Die Polizei Korbach sucht Zeugen, die Angaben zum versuchten Diebstahl und der Sachbeschädigung am BMW mit einem Volumen von mindestens 2000 Euro machen können. Die Rufnummer für Zeugenhinweise lautet 05631/9710.

- Anzeige -

Publiziert in Polizei

KORBACH. Am Dienstag drang ein unbekannter Täter in ein Tabakgeschäft im Einkaufszentrum in der Flechtdorfer Straße in Korbach ein.

Der Täter hatte es auf Zigaretten der Marke Marlboro abgesehen, er entwendete Zigaretten im Wert von mehreren hundert Euro. Bemerkt wurde der Einbruchsdiebstahl erst am Mittwochmorgen. Aufgrund eines Hinweises wird aber davon ausgegangen, dass die Tatzeit am Dienstag zwischen 20.30 Uhr und 20.45 Uhr liegt.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Korbach unter der Rufnummer 05631/9710 entgegen.

-Anzeige-

Publiziert in Polizei

BAD AROLSEN. In der Nacht von Freitag auf Samstag scheiterte ein Unbekannter bei dem Versuch, in ein Café in der Bad Arolser Schloßstraße einzubrechen.

Der Täter versuchte eine Tür und ein Fenster aufzuhebeln - beides gelang nicht, sodass der bislang Unbekannte ohne Beute flüchten musste. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Arolsen unter der Telefonnummer 05691/97990. (ots/r)

- Anzeige -

Publiziert in Polizei

ROSENTHAL. In der Nacht von Samstag auf Sonntag brachen Unbekannte in eine Landtechnikfirma in Rosenthal ein.

Die Täter gelangten auf das Firmengelände "Am Dammrasen". An dem Gebäude der Firma hebelten sie ein Fenster auf und konnten so einsteigen. Sie durchsuchten die Büroräume und entwendeten eine geringe Menge Bargeld. Den Sachschaden schätzten die aufnehmenden Polizeibeamten auf 250 Euro.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise nimmt die Polizeistation Frankenberg unter der Telefonnummer 06451/72030 entgegen.

-Anzeige-

Publiziert in Polizei

VOLKMARSEN. In der Nacht von Donnerstag (23. Juni) auf Freitag (24. Juni) brachen unbekannte Täter in eine Gaststätte "Am Stadtbruch" in Volkmarsen ein. Sie hebelten ein Fenster auf und konnten so in die Gasträume einsteigen. Hier entwendeten sie eine Spendendose mit Bargeld und einen Ring im Gesamtwert von etwa 1000 Euro.

Ein weiterer Einbruch ereignete sich in der Nacht von Sonntag auf Montag - diesmal brachen Unbekannte in das Firmengebäude eines Baustoffbetriebs in Volkmarsen ein. Die Täter gelangten nach dem gewaltsamen Öffnen eines Fensters in das Gebäude. Dort durchsuchten sie die Lager- und Büroraume, konnten aber offensichtlich nichts Wertvolles finden und mussten daher ohne Beute flüchten. Die Täter richteten aber erheblichen Sachschaden an, den die Polizeibeamten auf etwa 3500 Euro schätzen. 

Die Polizei ist in beiden Fällen auf der Suche nach Zeugen. Hinweise nehmen die Beamten in Bad Arolsen unter der Telefonnummer 05691/97990 entgegen. (ots/r)

- Anzeige -

Publiziert in Polizei

FRANKENBERG. Unbekannte sind in der Nacht auf Montag (27. Juni) in ein Schnellrestaurant in Frankenberg eingebrochen.

Die Täter gelangten gewaltsam in das Gebäude in der Ruhrstraße. Dort begaben sie sich zielgerichtet an einen Tresor, den sie mit brachialer Gewalt öffneten. Aus dem Tresor entwendeten sie Bargeld in noch nicht bekannter Höhe.

Es entstand erheblicher Sachschaden, den die Polizeibeamten bislang auf etwa 6000 Euro schätzen. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Korbach unter der Telefonnummer 05631/9710. (ots/r)

- Anzeige -

Publiziert in Polizei
Mittwoch, 22 Juni 2022 10:46

Ganove erbeutet leeren Tresor

BAD AROLSEN. Ohne nennenswerte Beute blieb ein Ganove in der Nacht von Montag auf Dienstag am Twistesee.

Wie die Polizei mitteilt, gelangte der unbekannte Täter durch ein gewaltsam geöffnetes Fenster in die Gastwirtschaft der Wasserskianlage am Twistesee. Er durchsuchte das Gebäude und fand einen kleinen Möbeltresor, den er entwendete. Da dieser aber leer war, konnte der Täter keine wertvolle Beute machen. Er hinterließ einen Sachschaden in Höhe von etwa 400 Euro.

Da die noch in der Nacht eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen ohne Erfolg blieben, sucht die Polizeistation Bad Arolsen Zeugen. Hinweise nimmt Kripo unter der Telefonnummer 05691/97990 entgegen.

-Anzeige-

Publiziert in Polizei

WILLINGEN. In der Zeit von Mittwoch (15. Juni) bis Montag (20. Juni) waren unbekannte Täter im Willinger Ortsteil Eimelrod unterwegs.

Die Ganoven brachen eine Tür zum Kindergarten auf und gelangten so in das Gebäude. Hier öffneten sie gewaltsam Schubladen und durchsuchten diese. Da sie aber keine Wertsachen finden konnten, mussten sie ohne Beute flüchten. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro.

Ein Zusammenhang mit dem Einbruch in das Usselner Gemeindezentrum mit Kindergarten in der Nacht von Sonntag auf Montag (hier lesen) ist wahrscheinlich. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Korbach unter der Telefonnummer 05631/9710 entgegen.

-Anzeige-

Publiziert in Polizei
Seite 1 von 204

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige