Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Heringhausen

Sonntag, 23 Dezember 2018 07:14

Taxiunternehmen Rico Stephan sucht neue Fahrer

DIEMELSEE. (Stellenanzeige) Derzeit auf der Suche nach neuen Mitarbeitern ist Taxiunternehmer Rico Stephan aus Heringhausen. Gesucht werden Fahrer (m/w) in Voll- oder Teilzeit.

Das 2016 gegründete Unternehmen legt Wert auf  einen freundlichen Umgang mit Kunden und stellt diesen Anspruch auch an die Mitarbeiter.

Im Aufgabenbereich des Unternehmens liegen unter Anderem Taxifahrten, Krankenfahrten, Transferfahrten und Rollstuhlfahrten.


Das müssen Sie mitbringen

  • Führerschein der Klasse B
  • Freundlicher Umgang mit Kunden
  • Geografische Kenntnisse im Landkreis Waldeck-Frankenberg
  • Personenbeförderungsschein


Das wird geboten

  • Leistungsgerechte Bezahlung
  • Familiäres Arbeitsumfeld

Sie haben Interesse? Dann schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte an das

Taxiunternehmen Rico Stephan
Kirchstraße 6
34519 Diemelsee
Tel. 05633/9933770
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!






Publiziert in Retter
Mittwoch, 21 November 2018 17:36

Heringhausen: Einbruch in Seehotel, Tresor gestohlen

DIEMELSEE-HERINGHAUSEN. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch brachen unbekannte Täter in Göbel`s Seehotel in der Seestraße in Heringhausen ein. Nachdem die Täter gewaltsam eingedrungen waren, durchsuchten sie mehrere Räumlichkeiten. Mit Brechstangen von einer nahegelegenen Baustelle hebelten sie einen Tresor aus seiner Verankerung. Diesen nahmen die Diebe mit, dazu benutzten sie eine Schubkarre von der Baustelle.

In einiger Entfernung zum Hotel hebelten die Täter den Tresor auf und entwendeten daraus eine sehr geringe Menge Bargeld. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Korbach unter der Telefonnummer 05631/9710 entgegen. (ots/r)

Anzeige:





Publiziert in Polizei
Montag, 12 November 2018 15:10

Versuchter Einbruch in Heringhäuser Hallenbad

DIEMELSEE. In der Nacht von Samstag auf Sonntag versuchte ein Unbekannter in das Hallenbad in Heringhausen einzubrechen.

Zunächst schlug er mit einem spitzen Gegenstand gegen eine Scheibe, die jedoch nicht zerbrach. Danach versuchte er ein Fenster aufzuhebeln, aber auch daran scheiterte der Unbekannte. Ohne Beute flüchtete er anschließend.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Korbach unter der Telefonnummer 05631/9710. (ots/r)

- Anzeige -


Publiziert in Polizei
Mittwoch, 17 Oktober 2018 15:00

Diemelsee: An längster Bank blankgezogen

DIEMELSEE-HERINGHAUSEN. Dass ein Pärchen immer mal wieder nackt auf ihren Fahrrädern um den Diemelsee kreist, daran haben sich die Heringhäuser mittlerweile gewöhnt. Auf einen onanierenden Mann an "Hessens längster Bank" war eine junge Frau allerdings nicht vorbereitet.

Nach Polizeiangaben war am Montagnachmittag gegen 16.30 Uhr eine junge Frau mit einem Kind in Heringhausen auf dem Rundweg um den Campingplatz "Goldbreite" unterwegs. In Höhe der "Längsten Bank Hessens" sah sie einen Mann in einem Gebüsch stehen. Es sah für sie so aus, als würde der Mann urinieren. Als sie an der Örtlichkeit vorbeigehen wollte, drehte sich der Mann um und nahm sexuelle Handlungen an sich vor. Darufhin lief die junge Frau mit dem Kind weg.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: etwa 55 Jahre alt, über 170 cm groß, schlank mit Bierbauch, bekleidet war er mit einem weißen Hemd und einer weißen Kappe. Eventuell hat der Mann sich vorher auch schon auf dem Campingplatz aufgehalten. Hinweise, die zur Aufklärung der Tat beitragen können, nimmt die Kriminalpolizei in Korbach unter der Telefonnummer 05631/9710. (ots/r)

Anzeige:


Publiziert in Polizei
Sonntag, 09 September 2018 08:26

Kreisstraße 71 erhält neue Fahrbahndecke

DIEMELSEE. Die Kreisstraße 71 erhält eine neue Fahrbahndecke. Vom 11. September an beginnen die Straßenbauarbeiten zwischen den Diemelseer Ortsteilen Giebringhausen und Heringhausen.

Im Zuge der Straßenbauarbeiten wird auf einer Länge von etwa 2,7 km der Deckenbelag der alten Fahrbahn in einer Stärke von ca. 7 cm abgefräst und anschließend durch eine neue Asphaltdecke ersetzt und verstärkt. Darüber hinaus werden teilweise die Schutzplanken erneuert.

Da die Straßenbauarbeiten aus Gründen der Gewährleistung der Arbeits- und der Verkehrssicherheit nur unter einer Vollsperrung ausgeführt werden können, muss die Kreisstraße voraussichtlich bis zum 12. Oktober 2018 gesperrt werden. Der Landkreis Waldeck-Frankenberg investiert rund 382.500 Euro für diese Baumaßnahme in den Erhalt des Kreisstraßennetzes. Die ausgewiesene Umleitung führt aus Richtung Giebringhausen über Stormbruch nach Heringhausen und umgekehrt.

Der Landkreis Waldeck-Frankenberg und Hessen Mobil bitten Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die mit der Baumaßnahme verbundenen verkehrlichen Einschränkungen. (r)

Anzeige:



Publiziert in Baustellen
Freitag, 13 Juli 2018 11:01

Einbrüche in Heringhausen: Täter ermittelt

HERINGHAUSEN. In der Nacht zu letztem Samstag war ein Einbrecher in einen Kiosk und in das Erlebnisbad in Heringhausen eingebrochen und hatte dort erheblichen Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro hinterlassen. Wir berichteten.

Nur wenige Tage hat es gedauert, bis die Ermittlungen der Korbacher Polizeistation zum Erfolg führten. Sie konnten einen 24-jährigen Mann aus Hagen ermitteln, der im dringenden Tatverdacht steht, die beiden Einbrüche begangen zu haben.

In seiner Vernehmung gab er die beiden Taten zum, als Grund gab er Geldnot an. Er wollte in der Nacht zu Samstag von Diemelsee nach Hagen fahren, hatte aber kein Bargeld mehr.

Die Beamten kamen dem Mann aus Hagen durch Ermittlungen auf dem in der Nähe gelegenen Campingplatz auf die Spur. Ermittlungen brachten zum Vorschein, dass der mutmaßliche Einbrecher am späten Freitagabend nach einem Streit den Campingplatz verlassen hatte, um sich mit einem Taxi zum Bahnhof nach Bredelar fahren zu lassen. Von dort reiste er mit dem Zug nach Hagen.

Dafür benötigte er Geld, das er sich durch die beiden Einbrüche besorgen wollte. Der Mann ist bei der Polizei kein unbeschriebenes Blatt und wegen ähnlich gelagerter Delikte bereits mehrfach in Erscheinung getreten. (ots/r)

Link: Einbrüche, Diebstahl und Sachbeschädigung in Heringhausen (9. Juli 2018)

- Anzeige -


Publiziert in Polizei

HERINGHAUSEN. In der Nacht zu Samstag trieb ein Einbrecher in der Kirchstraße sein Unwesen. In der Zeit von 1 Uhr bis 3 Uhr brach der Dieb in einen Kiosk am Campingplatz Goldbreite ein.

Er öffnete gewaltsam ein Fenster, stieg in den Kiosk ein und durchsuchte alle Räumlichkeiten. Er entwendeten Wechselgeld in niedriger dreistelliger Höhe sowie Süßigkeiten und Getränke.    

In der Zeit von 1.45 Uhr  bis 2.25 Uhr wurde in der Kirchstraße ein weiterer Einbruch in das Familien- und Erlebnisbad gemeldet. Der Dieb zerstörte eine Scheibe des Hallenbades mit einem Stein und stieg auf diesem Wege in das Erlebnisbad ein.

Mit einem Feuerlöscher zerstörte er auch noch eine weitere Scheibe und drang in das Treppenhaus bis in die Tourist-Info vor. Den Inhalt des Feuerlöschers verteilte er großflächig im Gebäude.

Ob der Dieb auch Beute machte, steht noch nicht fest, allerdings hinterließ er einen Sachschaden, der auf mehrere Tausend Euro geschätzt wird.    

Anhand der Spuren geht die Polizei davon aus, dass beide Einbrüche von einem Einzeltäter verübt wurden. Bei der Spurensicherung stellten die Beamten identische Schuhspuren an beiden Tatorten fest.

Außerdem müsste sich der Täter an Armen oder Händen verletzt haben, denn  die Beamten konnten auch Blutspuren sicherstellen.    

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Korbach unter der Telefonnummer 05631/9710. (ots/r)

- Anzeige -



Publiziert in Polizei
Dienstag, 05 Juni 2018 08:16

Winterreifen aus Garage gestohlen

DIEMELSEE. Auch in Heringhausen waren am Wochenende Langfinger am Werk und haben einen 82-jährigen Mann bestohlen.  Am Sonntagmorgen stellte der 82-Jährige um 7.30 Uhr fest, dass seine vier Winterreifen auf Stahlfelgen sowie die dazu passenden Radzierblenden aus seiner Garage im Paderborner Weg verschwunden sind.

Bislang unbekannte Diebe müssen die Gegenstände in der Zeit ab Samstagmittag gestohlen haben. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Korbach unter der Telefonnummer 05631/9710.

Anzeige:



Publiziert in Polizei
Dienstag, 22 Mai 2018 20:16

Exhibitionist zeigt sich am Diemelsee

DIEMELSEE-HERINGHAUSEN. Ein bislang unbekannter Exhibitionist hat sich am Pfingstmontag gegen 16.20 Uhr vor zwei sieben Jahre alten Mädchen entblößt. Die beiden Mädchen spielten auf ihren Inlinern auf dem Parkplatz eines Campingplatzes am Seehof, als sich ein unbekannter Radfahrer näherte, die beiden Mädchen ansprach und sich vor ihnen entblößte.

Der Mann sprach Deutsch und war mit einem dunklen Fahrrad mit schmalen Reifen unterwegs. Er hatte sehr kurze Haare, fast eine Glatze. Er soll zwischen 50 und 60 Jahre alt sein. Bekleidet war er mit einem weißen T-Shirt und einer kurzen Jeanshose. Die Kinder rannten sofort weg und verständigten die Mutter. Zwischenzeitlich war der Unbekannte mit seinem Rad vermutlich in Richtung Bontkirchen verschwunden. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang ergebnislos.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Korbach. Unter der Telefonnummer 05631/9710 werden Informationen entgegengenommen. (ots/r)

Anzeige:


Publiziert in Polizei
Donnerstag, 19 April 2018 10:06

Katze "Mino" in Heringhausen vermisst

HERINGHAUSEN. Seit dem 17. April wird die Katze "Mino" in Heringhausen vermisst. Das Tier ist 13 Jahre alt und recht zutraulich. "Mino" ist getigert, Beine und Pfoten hingegen sind weiß. Es ist nicht sicher, ob "Mino" gechippt ist.

Suchen und Nachfragen in der Nachbarschaft blieben bisher erfolglos, daher bittet die Familie die Leser von 112-magazin.de um Mithilfe. Empfohlen wird, in sämtlichen Schuppen und Gartenhütten nachzusehen, da die Tiere dort häufig eingeschlossen werden, ohne dass man sie bemerkt.

Haben Sie "Mino" gesehen? Dann melden Sie sich bitte unter der Telefonnummer 05633/3590265 bei den Besitzern.

- Anzeige -


Publiziert in Retter
Seite 3 von 13

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige