Landrat Dr. Kubat: Unbedingt impfen lassen

Freitag, 30 Juli 2021 07:53 geschrieben von
Der Landkreis Waldeck-Frankenberg bietet ab dem 2. August Imfungen ohne Voranmeldung an. Der Landkreis Waldeck-Frankenberg bietet ab dem 2. August Imfungen ohne Voranmeldung an. Symbolfoto: 112-magazin

WALDECK-FRANKENBERG. Ab kommendem Montag, 2. August 2021, werden bis zum 14. August 2021 in allen hessischen Covid-19-Impfzentren Sofortimpfungen angeboten, auch im Waldeck-Frankenberger Impfzentrum am Hauerplatz in Korbach.

Ohne vorherige Terminvereinbarung kann sich jeder, der seine Erstimpfung noch nicht erhalten hat, in der Zeit von 8.30 bis18.00 Uhr dort impfen lassen; derzeit werden die Impfstoffe von BionTech und Moderna verwendet. Landrat. Dr. Reinhard Kubat ruft alle noch nicht Geimpften, die nicht aus medizinischen Gründen keine Impfung erhalten können, dazu auf, das Angebot anzunehmen und sich kostenlos impfen zu lassen. Denn: "Wer sich nicht impfen lässt, spielt mit dem Feuer - nie zuvor sei es so unkompliziert, ohne vorherige Registrierung möglich gewesen, eine halbe Stunde in die Verbesserung der eigenen Lebensqualität und den Schutz der Menschen, die einem nahestehen, zu investieren", betont Petra Frömel vom Landkreis Waldeck-Frankenberg in einer Pressemitteilung.

-Anzeige-

Letzte Änderung am Freitag, 30 Juli 2021 08:13

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige