Auffahrunfall in Frankenberg: Eine Person verletzt

Donnerstag, 15 September 2022 09:08 geschrieben von
Zu einem Auffahrunfall wurden Polizei und Retter am 14. September 2022 alarmiert - eine Person wurde leicht verletzt. Zu einem Auffahrunfall wurden Polizei und Retter am 14. September 2022 alarmiert - eine Person wurde leicht verletzt. Foto: 112-magazin.de

FRANKENBERG. Zu einem Auffahrunfall wurden Polizei und Retter am 14. September 2022 alarmiert - eine Person wurde leicht verletzt.

Ein 24-Jähriger aus der Gemeinde Vöhl und ein 61-Jähriger aus Frankenberg fuhren am Mittwochabend (18.24 Uh) hintereinander auf der Ederstraße in Richtung Bundesstraße 252. An der Einmündung zum Landgut Walkemühle musste der vorausfahrende 24-Jährige mit seinem orangefarbenen Ford Torneo verkehrsbedingt abbremsen. Dies bemerkte der folgende Frankenberger aus bislang ungeklärter Ursache zu spät, sodass er mit seinem roten Renault Kangoo frontal in das Heck des Ford prallte. 

Der 61-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und von den alarmierten Rettungskräften nach der Erstversorgung vor Ort in ein Krankenhaus transportiert. Der Fahrer aus der Gemeinde Vöhl blieb unverletzt. Am Kangoo entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro, der Schaden am Torneo wird mit rund 6000 Euro beziffert.

Wegen der Frontschäden war der Renault nicht mehr fahrbereit, das Abschleppunternehmen AVAS kümmerte sich um den Abtransport.

- Anzeige -

Letzte Änderung am Freitag, 16 September 2022 10:01

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige