Lebensbaum angezündet - Polizei sucht nach Brandstifter

Mittwoch, 23 Juni 2021 13:36 geschrieben von
Im Nahbereich der Katholischen Kirche in Volkmarsen fiel der Lebensbaum einem Brandstifter zum Opfer. Im Nahbereich der Katholischen Kirche in Volkmarsen fiel der Lebensbaum einem Brandstifter zum Opfer. Foto: JH/nh

VOLKMARSEN. Eine bislang unbekannte Person hat im Zeitraum zwischen Sonntagabend und Dienstagmorgen einen Lebensbaum in Volkmarsen angezündet - jetzt sucht die Polizei nach dem Täter.

Nach Angaben der Polizei brannte der einzeln stehende, etwa sechs Meter hohe Lebensbaum auf dem Vorplatz der Katholischen Kirche fast komplett ab. Durch die Hitzeentwicklung wurden auch benachbarte Büsche beschädigt. Der Sachschaden beträgt mehrere hundert Euro. Gemeldet wurde der abgebrannte Baum der Polizei erst am Dienstagmorgen.

Die Polizei Bad Arolsen geht davon aus, dass ein Unbekannter den Baum vorsätzlich entzündet hat und sucht nun Zeugen. Hinweise werden unter der Telefonnummer 05691/97990 entgegengenommen. (ots/r)

-Anzeige-

Letzte Änderung am Mittwoch, 23 Juni 2021 14:05

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige