Linienbus kollidiert mit Taxi - 3000 Euro Schaden

Samstag, 15 Mai 2021 21:52 geschrieben von
In Reinhardshausen ereignete sich am Freitagabend ein Verkehrsunfall. In Reinhardshausen ereignete sich am Freitagabend ein Verkehrsunfall. Symbolbild: 112-magazin.de

REINHARDSHAUSEN. Einen Verkehrsunfall musste die Bad Wildunger Polizei am Freitagabend aufnehmen - es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro.

Gegen 17.50 Uhr fuhr ein Linienbus am Freitagabend auf der Günter-Hartenstein-Straße in Richtung Stadtmitte. Der 64-jährige Fahrer beabsichtigte, mit dem Bus nach links auf die Hauptstraße abzubiegen.

Zur gleichen Zeit befuhr ein 56-Jähriger mit einem Taxi die Hauptstraße - der Fahrer bog nach rechts in die Günter-Hartenstein-Straße ein und hielt mit seinem Fahrzeug an, um den Bus passieren zu lassen. Bei dessen Abbiegevorgang kollidierten die Verkehrsteilnehmer allerdings miteinander.

Den Gesamtsachschaden an den Fahrzeugen schätzen die Beamten der Polizeistation Bad Wildungen auf etwa 3000 Euro. Verletzt wurde niemand.

- Anzeige -

Letzte Änderung am Samstag, 15 Mai 2021 22:09

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige