Viel Rauch, Feuerwehr rückt mit Drehleiter aus

Montag, 17 Oktober 2022 13:45 geschrieben von
Am 17. Oktober 2022 rückten die Feuerwehren nach Battenberg aus. Am 17. Oktober 2022 rückten die Feuerwehren nach Battenberg aus. Fotos: M. Fränkel, 112-magazin.de

BATTENBERG. Eine starke Rauchentwicklung in einem Wohnhaus in der Fliederstraße rief die Feuerwehren aus Battenberg, Laisa und Berghofen am Montagvormittag auf den Plan. Weil die Alarmierung mit dem Kürzel F2 von der Leitstelle an die Einsatzkräfte hinausging, setzte sich auch die Freiwillige Feuerwehr Frankenberg mit der Drehleiter und einem Tanklöschfahrzeug in Bewegung.

Nach derzeitigem Kenntnisstand hatte der Meldende von einem Küchen- und Wohnungsbrand gesprochen. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte ließ Fabian Kulik umgehend drei Trupps mit Atemschutz ausrüsten. Beim Vordringen in das Gebäude konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Lediglich Glanzruß im Schornstein hatte sich entzündet, sodass der hinzugerufene Schornsteinfeger den Kamin ausbrennen ließ. Mit der Drehleiter wurde der Schornsteinfeger aufs Dach des Hausen befördert, dort konnte der Kamin nochmals durchgezogen werden.

Im Anschluss ließ Kulik die Wohnung durchlüften, danach war Einsatzende.

Letzte Änderung am Montag, 17 Oktober 2022 16:17

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige