Alarmübung in Nieder-Ense: Schnelle Hilfe durch perfektes Zusammenspiel

Freitag, 07 Oktober 2022 09:19 geschrieben von
Das Bild zeigt Eindrücke vom Übungsablauf. Das Bild zeigt Eindrücke vom Übungsablauf. Foto: Freiwillige Feuerwehr Korbach,

KORBACH. Donnerstagabend stand für die Feuerwehren der Großgemeinde Korbach eine erste Ausbildungseinheit in Form einer Alarmübung auf dem Plan. Gefordert waren die sogenannten "Ensedörfer" im Landkreis Waldeck-Frankenberg.

Gegen 18.15 Uhr wurden die Wehren aus Nieder-Ense, Ober-Ense, Nordenbeck und Goldhausen alarmiert. Die Ausrückzeiten waren perfekt, alle vier Wehren trafen innerhalb der geforderten Hilfsfrist von zehn Minuten an der Einsatzstelle in Nieder-Ense ein. Unter Leitung von Wehrführer Andreas Briehl wurden sämtliche Maßnahmen koordiniert und die vorhandenen Kräfte zielgerichtet gebündelt. Das neue, einheitliche Fahrzeugkonzept hat sich dabei bestens bewährt. Zwei der vier eingesetzten Fahrzeuge wurden erst dieses Jahr in Dienst gestellt.

Die Lage

Ein Gebäudebrand mit drei vermissten Personen wurde gemeldet. Insgesamt vier Trupps unter Atemschutz gingen zur Menschenrettung vor und sorgten somit für schnelle Hilfe. Zeitgleich wurde mit der Brandbekämpfung im Innenangriff begonnen und parallel dazu eine Riegelstellung im Außenbereich aufgebaut. Die Wasserversorgung erfolgte über das Hydrantennetz sowie durch eine Wasserentnahme aus dem offenen Gewässer der Itter. Insgesamt waren über 30 ehrenamtliche Einsatzkräfte eingebunden.

Die Stadtbrandinspektoren Carsten Vahland und Arno Zenke zogen bei der Abschlussbesprechung ein sehr positives Fazit und stellten nochmals die Vorzüge der neuen Fahrzeuge heraus. „Die Schlagkraft der Wehren hat sich deutlich erhöht und das perfekte Zusammenspiel der Wehren untereinander ist wesentlicher Garant für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger in den Ortsteilen", fasste Vahland den Übungserfolg zusammen. Ein besonderer Dank für die Unterstützung ging an die Eigentümer des bereitgestellten Übungsobjekts. 

-Anzeige-

Letzte Änderung am Freitag, 07 Oktober 2022 09:36

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige