Holzhütte steht in Vollbrand - Wehren löschen

Freitag, 03 September 2021 15:12 geschrieben von
Am 2. September 2021 rückte die Feuerwehr zu einem Löscheinsatz im Edertal aus. Am 2. September 2021 rückte die Feuerwehr zu einem Löscheinsatz im Edertal aus. Foto: 112-magazin

EDERTAL. Rund 25 Einsatzkräfte waren am Freitagabend in der Gemarkung Wellen im Einsatz, um eine brennende Hütte zu löschen - dabei kam auch der "Waldtanker" der Wellener zum Zuge.

Wie der Wehrführer vor Ort Martin Wagener mitteilte, wurden die Wehren Anraff, Bergheim/Giflitz und Wellen gegen 17.40 Uhr mit dem Kürzel "F2, brennt Hütte bei Wellen" alarmiert. Mit mehreren Tanklöschfahrzeugen trafen die Kameradinnen und Kameraden zeitnah an der Einsatzstelle ein. Mit geübten Griffen wurde ein Schnellangriff durchgeführt.

Während der Löscharbeiten rückte auch der Waldanker an, der von Feuerwehrkamerad mit seinem Schlepper gezogen wurde. Somit standen weitere 7000 Liter Löschwasser zur Verfügung. Wie das Feuer entstanden ist, darüber konnte die Polizei noch keine Angaben machen. Es wird ermittelt, hieß es aus Polizeikreisen. Wer verdächtige Personen im Nahbereich der Hütte gesehen hat, der möchte sich bitte bei der Polizei in Bad Wildungen melden. Die Rufnummer lautet: 05621/70900.

Link: Feuerwehreinsatz am 2. September 2021 bei Wellen im Edertal.

-Anzeige-

Letzte Änderung am Freitag, 03 September 2021 15:42

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige