Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Geschwindigkeitskontrolle

Montag, 15 Juli 2019 10:11

Blitzer auf der Bundesstraße 252

SCHMILLINGHAUSEN/BAD AROLSEN. Derzeit wird auf der Bundesstraße 252 eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Gemessen wird zwischen Bad Arolsen und der Abfahrt nach Schmillinghausen, etwa in Höhe der Forsthäuser. Das Team von 112-magazin.de appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, die jeweils gültigen Tempolimits stets einzuhalten.

An der Messstelle gilt eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 100 km/h.


Erst am Freitag war ein 46-jähriger Mann auf regennasser Fahrbahn mit seinem Porsche Boxster auf diesem Teilstück der B 252 verunglückt.

Link: Aquaplaning - Porsche kracht auf der B 252 in Leitplanke (12. Juli 2019, mit Fotos)

-Anzeige-



Publiziert in Blitzer
Montag, 08 Juli 2019 11:05

Blitzer bei Biogasanlage

KORBACH. Derzeit wird auf der L 3076 zwischen Korbach und Nordenbeck eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Das Team von 112-magazin.de appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, die jeweils gültigen Tempolimits einzuhalten.

Das Radarmessgerät steht in Höhe einer Biogasanlage kurz vor dem Korbacher Ortsrand. An der Messstelle gilt in Fahrtrichtung Korbach ein Tempolimit von 70 km/h. An dieser Stelle gab es in der Vergangenheit immer wieder Unfälle.

Anzeige:


Publiziert in Blitzer
Dienstag, 14 Mai 2019 08:18

Blitzer in Frankenberg

FRANKENBERG. Derzeit wird in der Straße Auf der Heide in der Frankenberger Altstadt eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt.

Dort gilt ein Tempolimit von 30 km/h - auch, weil sich im Nahbereich ein Wohnheim der Lebenshilfe befindet. In der 30er-Zone steht der Blitzer, konkret wird von einem Parkplatz an der Energiegesellschaft Frankenberg geblitzt. Das Team von 112-magazin.de appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, die jeweils gültigen Tempolimits einzuhalten.

-Anzeige-


Publiziert in Blitzer

WALDECK-SACHSENHAUSEN. Derzeit wird in der Gartenstraße in Sachsenhausen eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Gemessen wird in der Nähe der Grundschule. Das Team von 112-magazin.de appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, die jeweils gültigen Tempolimits einzuhalten - unabhängig davon ob ein Blitzer gemeldet wurde oder nicht.

An der Messstelle gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 30 Stundenkilometern.


Publiziert in Blitzer
Montag, 18 Februar 2019 08:51

Geschwindigkeitskontrolle in Frankenberg

FRANKENBERG. Derzeit wird in der Straße Auf der Heide in der Frankenberger Altstadt eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Dort gilt ein Tempolimit von 30 km/h - auch weil sich dort ein Wohnheim der Lebenshilfe befindet. Konkret wird von einem Parkplatz an der Energiegesellschaft Frankenberg geblitzt.

Das Team von 112-magazin.de appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, die jeweils gültigen Tempolimits einzuhalten.

-Anzeige-




Publiziert in Blitzer
Montag, 03 Dezember 2018 07:40

Blitzer in Basdorf

BASDORF. Derzeit wird im Vöhler Ortsteil Basdorf eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Gemessen wird auf der Landesstraße 3086 zwischen Vöhl und Nieder-Werbe. An der Messstelle gilt eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 70 km/h. Das Team von 112-magazin.de appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, stets die jeweils gültigen Tempolimits einzuhalten.

Gemessen wird nach Auskunft eines Lesers von 112-magazin.de in beide Richtungen.

Anzeige:



Publiziert in Blitzer

BAD BERLEBURG. In Bad Berleburg-Dotzlar auf der Dotzlarer Hauptstraße wurden am Mittwoch bei einer polizeilichen Geschwindigkeitskontrolle zwei Autofahrer mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit gemessen.

Die beiden Raser müssen nun mit deutlichen Bußgeldern, je zwei Punkten in Flensburg sowie mehrwöchigen Fahrverboten rechnen. Die beiden mit überhöhter Geschwindigkeit gemessenen Fahrer waren mit einer Geschwindigkeit von 91 bzw. 86 km/h unterwegs, obwohl an der gemessenen Stelle eine Geschwindigkeit von 50 km/h erlaubt ist.  

Da zu schnelles Fahren nach wie vor die Todesursache Nummer 1 auf unseren Straßen ist, rät die Polizei zu entsprechend vorsichtiger und vorausschauender Fahrweise und gibt zu bedenken, dass bereits 15 km/h mehr oder weniger über Tod oder Leben entscheiden können: Bei einer Aufprallgeschwindigkeit von 65 km/h sterben 8 von 10 angefahrenen Fußgängern. Bei 50 km/h überleben 8 von 10. (ots/r)

- Anzeige -


Publiziert in SI Polizei

BAD AROLSEN. In der Nacht vom 13. auf den 14. November hatten die Beamten der Polizeistation Bad Arolsen viel zu tun: Zum einen  wurde ein Twiststaler mit seinem Golf auf der B 252 mit 165 km/h gemessen, ein Tiertransporter wurde überprüft, sowie ein Schwerlasttransporter an der Weiterfahrt gehindert. Auch ein LKW über 3,5 Tonnen wurde angehalten, der Fahrer hatte das Nachtfahrverbot ignoriert.

Teures Konzert

In nur drei Stunden reihten sich Ordnungwidrigkeit an Ordnungswidrigkeit im Bereich der Bundesstraße 252 zwischen Twistetal und Diemelstadt. Ein Golffahrer mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs, wurde um Mitternacht in Höhe von Mengeringhausen mit 165 km/h gelasert, als er von einem Konzert kommend auf dem Heimweg zu einem Twistetaler Ortsteil war. An der Messstelle sind maximal 100 Stundenkilometer erlaubt. Somit war der Fahrer 65 km/h zu schnell unterwegs; ihn erwartet nun ein Fahrverbot von zwei Monaten, 2 Punkte in Flensburg und eine Geldstrafe von 440 Euro.

Tiertransport überprüft

Ein Herz für Tiere zeigten die Beamten auf dem Gelände des SVG-Hofes in Diemelstadt. Bei der Überprüfung eines Tiertransporters stellten sie Unregelmäßigkeiten fest. Nach näherer Betrachtung wurde bemängelt, dass die 32 Rinder in einem Doppelstockanhänger über ein zu geringes Platzangebot verfügten. Schnell stellte sich heraus, dass die Beamten den Fahrer bereits vor einem Jahr überprüft und ebenfalls erhebliche Mängel festgestellt hatten. Nun muss der Fahrer sowie der Spediteur mit einer saftigen Geldbuße rechnen. Eine Anzeige wegen Nichteinhalten der Tiertransportverordnung wurde zur weiteren Bearbeitung an das Veterinäramt weitergeleitet. Der Tiertransporter hatte auf dem Weg nach Würzburg auf dem Autohof Rast gemacht.

Schwerlasttransport und Nachtfahrverbot

Des Weiteren wurde ein Schwerlasttransporter angehalten und auf ein fehlendes Begleit- und Sicherungsfahrzeug hingewiesen. Etwa gegen 3 Uhr am Mittwochmorgen stoppten die Beamten noch einen Lkw, der das Nachtfahrverbot auf der Bundesstraße 252 ignoriert hatte. Die Weiterfahrt wurde für einige Stunden untersagt und eine Anzeige gefertigt. (112-magazin)

Anzeige:


Publiziert in Polizei

SIEGEN. Im Rahmen der Geschwindigkeitskontrollen im Siegener Raum wurden am Wochenende mehrere Fahrzeuge mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit gemessen.

In Hilchenbach-Vormwald auf der Vormwalder Straße bei einem erlaubten Tempo von 50 km/h wurde am Wochenende bei einer polizeilichen Geschwindigkeitskontrolle ein Motorradfahrer mit einer deutlich überhöhten Geschwindigkeit von 81 km/h gemessen. Hinzukommend wurde in Siegen auf der HTS bei erlaubten 80 km/h ein Autofahrer mit 121 km/h gemessen. Beide ertappten Raser müssen nun mit deutlichen Bußgeldern, je zwei Punkten in Flensburg sowie mehrwöchigen Fahrverboten rechnen.  

Da zu schnelles Fahren nach wie vor die Todesursache Nummer 1 auf unseren Straßen ist, rät die Polizei zu entsprechend vorsichtiger und vorausschauender Fahrweise und gibt zu bedenken, dass bereits 15 km/h mehr oder weniger über Tod oder Leben entscheiden können: Bei einer Aufprallgeschwindigkeit von 65 km/h sterben 8 von 10 angefahrenen Fußgängern. Bei 50 km/h überleben 8 von 10. (ots/r)

- Anzeige -


Publiziert in SI Polizei
Freitag, 02 November 2018 08:40

Blitzer in Helmscheid

HELMSCHEID. Derzeit wird in Helmscheid eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt, meldet ein Leser von 112-magazin.de. Gemessen wird aus einer Einfahrt heraus. Dort gilt Tempo 50 hm/h.

Das Team von 112-magazin.de appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, stets die jeweils gültigen Tempolimits einzuhalten.

- Anzeige -




Publiziert in Blitzer
Seite 2 von 13

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige