Medizinischer Notfall führt zu Unfall

Samstag, 17 September 2022 09:01 geschrieben von
Ein Mann aus dem Landkreis Höxter musste am 16. September 2022 reanimiert werden. Ein Mann aus dem Landkreis Höxter musste am 16. September 2022 reanimiert werden. Foto: 112-magazin

DIEMELSEE. Gegen 18 Uhr am Freitag ereignete sich in Heringhausen ein Unfall mit einem Motorrad - der Fahrer, ein 69 Jahre alter Mann aus Warburg (HX) hat vermutlich während seiner Tour einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall erlitten.

Glück im Unglück hat ein Motorradfahrer am 16. September gehabt. Nach Angaben von Zeugen war der 69-Jährige von der Sperrmauer kommend in Richtung Heringhausen unterwegs gewesen. In Höhe des Landhotels wird die Seestraße durch eine Verkehrsinsel beruhigt. Kurz vor dem Fahrbahnteiler fiel der Biker durch seine unkonventionelle Fahrweise anderen Verkehrsteilnehmern auf. Mit seiner BMW 1600 GT touchierte der Warburger ein Verkehrszeichen, stoppte seine Maschine und wollte sie auf den Ständer bringen.

Dazu kam es jedoch nicht mehr, der 69-Jährige fiel plötzlich zu Boden und blieb dort regungslos liegen. Auch seine BMW schlug auf dem Asphalt auf. Glücklicherweise war eine Ärztin vor Ort, die umgehend Reanimierungsversuche durchführte. Über den Notruf wurde die Leitstelle Waldeck-Frankenberg alarmiert, die eine RTW-Besatzung aus Adorf losschickte und einen Notarzt nach Heringhausen beorderte.

Scheinbar führten die Rettungsaktionen zum Erfolg, der Warburger wurde nach Stabilisierungsmaßnahmen ins Krankenhaus nach Korbach gebracht. Auf etwa 8000 Euro wird der Sachschaden an der BMW geschätzt.

-Anzeige-

Letzte Änderung am Samstag, 17 September 2022 09:34

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige