Bus Vorrang gewährt, Fußgängerin angefahren

Donnerstag, 14 April 2022 10:16 geschrieben von
Am 13. April 2022 kam es in Korbach zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Am 13. April 2022 kam es in Korbach zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Symbolbild: 112-magazin.de

KORBACH. Mit seinem Mazda hat am Mittwochnachmittag ein 51-Jähriger eine Passantin in Korbach umgefahren - verletzt kam die Fußgängerin ins Korbacher Krankenhaus.

Dabei wollte der Waldecker eigentlich nur nett sein. Nach derzeitigem Kenntnisstand befuhr der 51-Jährige mit seinem Mazda 1 die Strother Straße aus Richtung Heerstraße kommend stadtauswärts. In Höhe der Sparkasse wollte gegen 17.35 Uhr ein Stadtbus von der Marker Breite in die Strother Straße einbiegen, konnte aber den Radius nicht ausschöpfen, weil der vorfahrtsberechtigte Mazda im Wege stand.

Aus Gründen der Höflichkeit setzte der Fahrer des Mazda zurück und übersah dabei eine Fußgängerin (62), die hinter dem Fahrzeug die Straße überqueren wollte. Es kam zum Zusammenstoß, wobei die Frau stürzte, und verletzt wurde. Mit einem RTW kam die verletzte Person ins Korbacher Krankenhaus  - über die Schwere der Verletzungen liegen noch keine Angaben vor.

-Anzeige-

Letzte Änderung am Donnerstag, 14 April 2022 10:48

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige