Eicher wird von Toyota gerammt

Freitag, 05 August 2022 10:42 geschrieben von
Ein Auffahrunfall bei Bergheim rief die Polizei auf den Plan. Ein Auffahrunfall bei Bergheim rief die Polizei auf den Plan. Symbolbild: 112-magazin.de

EDERTAL. Zwei Fahrzeugführer sind am Donnerstag auf der Strecke zwischen Bergheim und Giflitz mit ihren Fahrzeugen kollidiert - es entstand Sachschaden von 5100 Euro.

Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilt, war ein 49-jähriger Mann aus dem Edertal mit seinem Eicher gegen 9.30 Uhr von Bergheim in Richtung Giflitz unterwegs gewesen. In Höhe des Sportplatzes setzte der 49-Jährige den Blinker ordnungsgemäß links und wollte abbiegen. Dieses Vorhaben wurde allerdings von einem nachfolgenden Toyota zunichtegemacht. Der 75-Jährige prallte mit seinem Pkw gegen das linke Hinterrad des Schleppers und hob diesen etwa einen Meter an. Glücklicherweise kippte der Eicher dabei nicht um, sodass es zu keinen Personenschäden kam.

Vermutlich hatte der 75-Jährige den Fahrtrichtungsanzeiger nicht Blinken nicht gesehen und leitete deshalb den Überholvorgang ein. Während am Eicher ein Sachschaden von 100 Euro entstand, beläuft sich der Sachschaden am Toyota auf 5000 Euro.

-Anzeige-

Letzte Änderung am Freitag, 05 August 2022 12:46

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige