Volkswagen in der Schmiedegasse verformt

Samstag, 23 Juli 2022 12:51 geschrieben von
Am 22. Juli wurde ein VW Polo in Frankenberg schwer beschädigt - jetzt sucht die Polizei Hinweisgeber. Am 22. Juli wurde ein VW Polo in Frankenberg schwer beschädigt - jetzt sucht die Polizei Hinweisgeber. Symbolbild: 112-magazin.de

FRANKENBERG. Stiften gegangen ist am 22. Juli ein unbekannter Fahrzeugführer - zuvor hatte der Täter einen geparkten Volkswagen in der Schmiedegasse angefahren.

Ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen, hat sich Freitagnachmittag ein Verkehrsteilnehmer aus dem Staub gemacht. Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilt, hatte ein 58-Jähriger aus Halgehausen, gegen 15 Uhr, seinen schwarzen Polo in der Schmiedegasse in Frankenberg in Höhe der Hausnummer 8 geparkt. Bei seiner Rückkehr um 17.30 Uhr, stellte der Besitzer erhebliche Beschädigungen an der rechten Seite seines Volkswagens fest. Vom Verursacher fehlte zu diesem Zeitpunkt jede Spur. Nach Angaben der Polizei wird der Sachschaden am Fahrzeug auf 3000 Euro geschätzt.

Hinweise zum Tathergang oder zum Fluchtfahrzeug nimmt die Polizei Frankenberg unter der Rufnummer 06451/72030 entgegen.

-Anzeige-

Letzte Änderung am Samstag, 23 Juli 2022 15:21

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige