Zwei Verletzte bei Unfall auf der Bundesstraße 251

Montag, 04 Juli 2022 15:25 geschrieben von
Zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 251 wurden Feuerwehr, Polizei und Retter am Montagvormittag (4. Juli 2022) alarmiert. Zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 251 wurden Feuerwehr, Polizei und Retter am Montagvormittag (4. Juli 2022) alarmiert. Fotos: Feuerwehr Stadt Waldeck

MEINERINGHAUSEN/SACHSENHAUSEN. Zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 251 wurden Feuerwehr, Polizei und Retter am Montagvormittag (4. Juli 2022) alarmiert.

Gegen 9.10 Uhr hatte sich der Unfall auf der Bundesstraße ereignet. Ein 86-Jähriger aus Waldeck wollte mit seinem VW Polo aus Richtung Alraft kommend auf die Bundesstraße 251 in Richtung Meineringhausen abbiegen. Hierbei missachtete der Senior die Vorfahrt einer 60-Jährigen, die auf der Bundesstraße in Richtung Sachsenhausen unterwegs war. Im Einmündungsbereich kollidierten die Fahrzeuge miteinander.

Das Notrufsystem in einem der verunfallten Fahrzeuge alarmierte umgehend die Leitstelle Waldeck-Frankenberg, die daraufhin die Feuerwehr Sachsenhausen, zwei Rettungswagen, einen Notarzt und die Korbacher Polizei an die Unfallstelle schickte. Die Feuerwehrkräfte nahmen ausgelaufene Betriebsstoffe auf, reinigten die Fahrbahn von Trümmerteilen, sperrten die Straße ab und unterstützten den alarmierten Abschleppdienst beim Bergen der Fahrzeuge. 

Beide Beteiligten wurden bei dem Unfall leicht verletzt und von den Rettungskräften zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus transportiert.

Vor Ort waren 15 Einsatzkräfte der Feuerwehr unter der Einsatzleitung von Bernd Schäfer. Für etwa 45 Minuten war die Bundesstraße 251 voll gesperrt.

Link: Unfallstandort Bundesstraße 251 (4. Juli 2022)

Weitere Informationen zu den Feuerwehren der Stadt Waldeck finden Sie hier!

Letzte Änderung am Montag, 04 Juli 2022 15:55

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige