Blutentnahme nach schwerem Sturz mit Kleinkraftrad angeordnet

Freitag, 01 Juli 2022 06:20 geschrieben von
Um 21.28 Uhr wurden Polizei und Rettungsdienst am Donnerstagabend (30. Juni 2022) in die Wetterburger Straße alarmiert. Um 21.28 Uhr wurden Polizei und Rettungsdienst am Donnerstagabend (30. Juni 2022) in die Wetterburger Straße alarmiert. Symbolbild: 112-magazin.de

WETTERBURG. Um 21.28 Uhr wurden Polizei und Rettungsdienst am Donnerstagabend (30. Juni 2022) in die Wetterburger Straße alarmiert.

Ein 61-Jähriger war beim Abbiegemanöver in die Straße "Zum Wiggenberg" mit seinem Kleinkraftrad in der Rechtskurve gestürzt und hatte sich dabei schwere Verletzungen am Bein zugezogen. An der Maschine entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Der alarmierte Rettungsdienst brachte den Verletzten mit dem RTW in ein Klinikum nach Kassel. Bei der Unfallaufnahme ergaben sich den Beamten Verdachtsmomente, dass der Fahrer Alkohol konsumiert haben könnte. Nach einem vorläufigen Atemalkoholtest wurde eine Blutentnahme angeordnet.

- Anzeige -

Letzte Änderung am Freitag, 01 Juli 2022 06:40

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige