Alkohol: 75-Jähriger kommt mit Roller von Radweg ab und erleidet schwere Verletzungen

Donnerstag, 30 Juni 2022 07:06 geschrieben von
Einen verunfallten Rollerfahrer fanden Zeugen am Mittwochvormittag schwer verletzt an einem Radweg zwischen Reddighausen und Holzhausen. Einen verunfallten Rollerfahrer fanden Zeugen am Mittwochvormittag schwer verletzt an einem Radweg zwischen Reddighausen und Holzhausen. Symbolbild: 112-magazin.de

REDDIGHAUSEN/HOLZHAUSEN. Einen verunfallten Rollerfahrer fanden Zeugen am Mittwochvormittag schwer verletzt an einem Radweg zwischen Reddighausen und Holzhausen.

Gegen 11.50 Uhr bemerkten Radfahrer einen Motorroller im Straßengraben des Radweges. Bei genauerer Untersuchung erkannten die Zeugen einen Mann, der unter der Maschine eingeklemmt war. Da der Verunfallte offensichtlich Probleme hatte, ausreichend Luft zu bekommen, nahmen die Ersthelfer dem Verletzten den Helm ab und hoben die Maschine an die Seite.

Der alarmierte Rettungsdienst brachte den 75-Jährigen aus Battenberg mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus. Dort konnte im Rahmen der weiteren Behandlung festgestellt werden, dass der Mann vor seiner Fahrt Alkohol konsumiert hatte. Es wird davon ausgegangen, dass der Alkoholkonsum ursächlich für den Unfall war.

Ohne die sofortige Hilfe wäre der Unfall vermutlich noch gravierender ausgegangen.

- Anzeige -

Letzte Änderung am Donnerstag, 30 Juni 2022 07:33

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige