Opel kracht in Bäckerei: Zwei Kunden verletzt

Sonntag, 12 Juni 2022 14:26 geschrieben von
Zu einem Unfall mit Personenschaden ist es am Sonntagvormittag (12. Juni) in Allendorf (Eder) gekommen. Zu einem Unfall mit Personenschaden ist es am Sonntagvormittag (12. Juni) in Allendorf (Eder) gekommen. Foto: 112-magazin.de

ALLENDORF. Zu einem Unfall mit Personenschaden ist es am Sonntagvormittag (12. Juni) in Allendorf (Eder) gekommen.

Um 11.28 Uhr befuhr ein 86-Jähriger mit seinem silberfarbenen Opel die Ringstraße in Allendorf. In Höhe der Hausnummer 9 wollte der Senior in eine Parkbucht einfahren. Hierbei rutschte er nach eigenen Angaben vom Brems- auf das Gaspedal - der Opel beschleunigte und stieß frontal in die Glasfront einer Bäckerei. Beim Versuch zurückzusetzen, fuhr der Battenberger versehentlich weiter in den Verkaufsraum und blieb schlussendlich vor dem Verkaufstresen stehen. 

Durch das herumgeschleuderte Mobiliar wurden zwei Kunden im Verkaufsraum leicht verletzt - die Betroffenen konnten vor Ort behandelt werden. Der 86-Jährige blieb unverletzt und kam mit dem Schrecken davon.

Am Opel entstand Sachschaden in Höhe von etwa 6000 Euro. Den Schaden an und in der Bäckerei schätzen die Beamten der Polizeistation Frankenberg auf etwa 18.000 Euro.

- Anzeige -

Letzte Änderung am Sonntag, 12 Juni 2022 14:43

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige