Stark beschleunigt - Benz landet im Kuhbach

Sonntag, 24 April 2022 13:03 geschrieben von
Am 23. April ereignete sich ein Alleinunfall in Korbach. Am 23. April ereignete sich ein Alleinunfall in Korbach. Symbolbild: 112-magazin.de

KORBACH. Mit einem Verwarngeld in Höhe von 35 Euro, muss ein 20 Jahre alter Mann aus Hallenberg (NRW) rechnen, weil er grundlos seinen Mercedes-Benz stark beschleunigte und einen Begrenzungszaun umgefahren hat.

Ereignet hatte sich die Tat am Sonntag, kurz nach Mitternacht. Auf dem OBI-Parkplatz wollte der Hallenberger seinen schwarzen Benz auf die Briloner Landstraße lenken. Dabei drehten die Reifen durch, der Wagen brach mit dem Heck aus und landete mit der Front im Kuhbach. Unverletzt konnte der Westfale seinen Wagen verlassen und die Polizei informieren. Am Benz entstand ein Sachschaden von 1000 Euro.

-Anzeige-

Letzte Änderung am Sonntag, 24 April 2022 13:22

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige