Wildwechsel: Skoda landet auf dem Dach, Totalschaden

Samstag, 23 April 2022 10:45 geschrieben von
Vermutlich hat Rehwild am 23. April 2022 die Kreisstraße 99 zwischen Burgwald und Willersdorf überquert. Vermutlich hat Rehwild am 23. April 2022 die Kreisstraße 99 zwischen Burgwald und Willersdorf überquert. Foto: Matthias Böhl

BURGWALD. Für eine 26-jährige Frau aus dem Raum Frankenberg endete die nächtliche Fahrt von Burgwald in Richtung Willersdorf am Samstagmorgen im Straßengraben - die Fahrerin war einem Tier ausgewichen und war im Flutgraben an der Kreisstraße 99 gelandet.

Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilt, befuhr die 26-Jährige mit ihrem grauen Skoda gegen 1.20 Uhr die Kreisstraße 99 in Fahrtrichtung Willersdorf, als unvermittelt ein Tier, vermutlich Rehwild, die Fahrbahn überquerte. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, riss die Fahrerin das Lenkrad nach rechts, überfuhr eine Leitpfosten und landet auf dem Dach im Flutgraben. 

Der abgesetzte Notruf erreichte die Polizeistation Frankenberg, sodass schnell Hilfe nahte. Da der Skoda mit wirtschaftlichem Totalschaden bewertet wurde, musste die Firma AVAS aus Frankenberg den Pkw abschleppen. Der Gesamtsachschaden wird auf 12.400 Euro geschätzt. Vom Reh fehlt jede Spur, hieß es aus Polizeikreisen.

-Anzeige-

Letzte Änderung am Samstag, 23 April 2022 11:29

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige