Sachbeschädigung und Unfallflucht in Bad Wildungen

Montag, 11 April 2022 19:58 geschrieben von
Eine Sachbeschädigung und eine Unfallflucht beschäftigen derzeit die Beamten der Polizeistation Bad Wildungen - es werden Hinweisgeber gesucht. Eine Sachbeschädigung und eine Unfallflucht beschäftigen derzeit die Beamten der Polizeistation Bad Wildungen - es werden Hinweisgeber gesucht. Symbolbild: 112-magazin.de

BAD WILDUNGEN. Eine Sachbeschädigung und eine Unfallflucht beschäftigen derzeit die Beamten der Polizeistation Bad Wildungen - es werden Hinweisgeber gesucht. 

Zunächst meldete sich am Montagmorgen (11. April 2022) eine 45-Jährige bei der Polizeistation. In der Nacht von Montag auf Sonntag hatte ein Unbekannter in der Dr.-Born-Straße ihren schwarzen Audi Q3 zerkratzt. Anschließend flüchtete der Täter in bislang unbekannte Richtung. Am Q3 entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro.

Am Montagabend wurden die Beamten dann zu einer Unfallflucht in der Richard-Kirchner-Straße alarmiert. Dort hatte ein 42-Jähriger um 16.30 Uhr seinen weißen BMW X5 in Höhe einer Fahrschule abgestellt. Als der Mann gegen 18 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, musste er feststellen, dass ein Unbekannter den eingefahrenen Außenspiegel der Fahrerseite beschädigt hatte - vom Verursacher fehlte jede Spur. In diesem Fall entstand Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro.

Hinweise in den beiden Fällen werden unter der Telefonnummer 05621/70900 entgegengenommen.

- Anzeige -

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige