Unfall in Allendorf - eine Person verletzt, 10.000 Euro Schaden

Donnerstag, 20 Januar 2022 10:45 geschrieben von
In Allendorf (Eder) ereignete sich am Montag ein Verkehrsunfall. In Allendorf (Eder) ereignete sich am Montag ein Verkehrsunfall. Symbolbild: 112-magazin.de

ALLENDORF. Ein Verkehrsunfall hat sich am 17. Januar in Allendorf (Eder) ereignet - eine Person wurde leicht verletzt, zwei Fahrzeuge beschädigt.

Drei Verkehrsteilnehmer befuhren gegen 13.45 Uhr hintereinander die Viessmannstraße aus Allendorf in Richtung der Bundesstraße 253. Der vorausfahrende Fahrzeugführer musste an der dortigen Lichtzeichenanlage anhalten, der folgende 55-Jährige aus Wetter bemerkte dies und stoppte seinen Dacia Duster ebenfalls.

Eine 21-Jährige aus Battenberg war vom Bremsmanöver der vorausfahrenden Fahrzeuge überrascht und konnte aus bislang unbekannten Gründen nicht mehr rechtzeitig anhalten - ihr VW Polo krachte frontal in das Heck des Dacia. Hierbei erlitt die Fahrerin leichte Verletzungen, sie wurde in ein Krankenhaus transportiert.

An den Unfallfahrzeugen entstand Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

- Anzeige -

Letzte Änderung am Donnerstag, 20 Januar 2022 11:13

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige