Unfall in Bad Arolsen - eine Person verletzt, 5500 Euro Schaden

Mittwoch, 12 Januar 2022 14:25 geschrieben von
In Bad Arolsen ereignete sich am 11. Januar ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Person und 5500 Euro Sachschaden. In Bad Arolsen ereignete sich am 11. Januar ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Person und 5500 Euro Sachschaden. Symbolbild: 112-magazin.de

BAD AROLSEN. Ein Verkehrsunfall hat sich am 11. Januar in Bad Arolsen ereignet - eine Person wurde leicht verletzt.

Um 11.42 Uhr befuhr ein 37-Jähriger mit seinem Mercedes-Benz die Helenenstraße in Richtung Hasenzaun. Als der Mann mit seinem C 220 die Große Allee überqueren wollte, übersah er eine von rechts kommende 27-Jährige, die mit ihrem Audi A4 in Richtung Birkenweg unterwegs war. Die Fahrzeuge kollidierten im Kreuzungsbereich - vermutet wird, dass die tiefstehende Sonne ursächlich für den Unfall war.

Bei dem Zusammenprall wurde die 27-Jährige aus Bad Arolsen leicht verletzt. Der 37-Jährige, ebenfalls aus Bad Arolsen, kam mit dem Schrecken davon. An den Fahrzeugen entstand Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 5500 Euro.

- Anzeige -

Letzte Änderung am Mittwoch, 12 Januar 2022 16:54

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige