Glätteunfall auf der Bundesstraße 236

Sonntag, 26 Dezember 2021 16:42 geschrieben von
Ein Unfall am 25. Dezember 2021 rief Polizeikräfte, Retter und den Abschleppdienst AVAS auf den Plan. Ein Unfall am 25. Dezember 2021 rief Polizeikräfte, Retter und den Abschleppdienst AVAS auf den Plan. Fotos: 112 Magazin

ALLENDORF/BROMSKIRCHEN. Nicht angepasste Geschwindigkeit führte am 25. Dezember zu einer Kollision, bei der zwei Pkw und eine Schutzplanke beschädigt wurden - Außerdem kam eine Person mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.

Nach erste Informationen von Zeugen an der Unfallstelle befuhr ein 54-jähriger Mann aus Marburg gegen 9.50 Uhr mit einem grauen Renault die Bundesstraße 236 von Allendorf in Richtung Bromskirchen. In einer Rechtskurve, etwa in Höhe der Ortschaft Osterfeld, kam der mit fünf Personen besetzte Renault auf schneeglatter Fahrbahn ins Rutschen und kollidierte mit einem entgegenkommenden Golf, drehte sich um die Achse und prallte in die Schutzplanke.

Dessen Fahrer (66) aus Hallenberg wollte noch ausweichen, konnte eine Kollision mit dem Renault aber nicht mehr verhindern. Der Geschädigte erlitt leichte Verletzungen und wurde ins Krankenhaus transportiert. Insgesamt entstanden Sachschäden von 11.500 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Link: Unfallstandort am 25.12.2021 auf der B236.

Letzte Änderung am Sonntag, 26 Dezember 2021 20:33

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige