BMW M4 verliert Haftung bei Überholvorgang

Dienstag, 07 Dezember 2021 17:03 geschrieben von
Am 7. Dezember 2021 ereignete sich ein Alleinunfall auf der Bundesstraße 252 zwischen Korbach und Frankenberg. Am 7. Dezember 2021 ereignete sich ein Alleinunfall auf der Bundesstraße 252 zwischen Korbach und Frankenberg. Fotos: 112 Magazin

VÖHL. Hohen Sachschaden und eine verletzte Person auf der Bundesstraße 252 nach einem Unfall am Dienstagnachmittag verzeichnet die Polizei Korbach.

Nach Informationen eines Zeugen an der Unfallstelle befuhr gegen 15.45 Uhr ein 29-jähriger Mann aus Gießen mit seinem in Heppenheim zugelassenen BMW M4 die Bundesstraße 252 von Thalitter in Richtung Herzhausen. In Höhe der Kläranlage beschleunigte der Fahrer seinen Pkw, um einen Überholvorgang einzuleiten. Der PS-starke M4 brach dabei aus, überquerte die Gegenfahrbahn und den Radfahrweg, prallte in den Böschungshang und wurde von diesem abgewiesen. Entgegen der Fahrtrichtung kam der BMW stark beschädigt zum Stehen.

Bei dem Crash zog sich der Fahrer Verletzungen im Rückenbereich und dem Bauch zu. Glücklicherweise war eine Rettungssanitäterin vor Ort und leistete bis zum Eintreffen von Notarzt und dem Promedica-Rettungsteam aus Herzhausen Erste Hilfe. Stark beschädigt musste der BMW abgeschleppt werden. Die Höhe des Sachschadens muss noch ermittelt werden.

Während der Rettungsmaßnahmen kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Letzte Änderung am Mittwoch, 08 Dezember 2021 09:14

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige