Einbruch in Bad Arolsen: Fenster aufgehebelt, keine Beute

Donnerstag, 02 Dezember 2021 13:43 geschrieben von
In der Nacht von Dienstag (30. November) auf Mittwoch (1. Dezember) brach ein unbekannter Täter in ein Café in der Bad Arolser Bahnhofstraße ein. In der Nacht von Dienstag (30. November) auf Mittwoch (1. Dezember) brach ein unbekannter Täter in ein Café in der Bad Arolser Bahnhofstraße ein. Symbolbild: 112-magazin.de

BAD AROLSEN. In der Nacht von Dienstag (30. November) auf Mittwoch (1. Dezember) brach ein unbekannter Täter in ein Café in der Bad Arolser Bahnhofstraße ein - durch eine Mitarbeiterin wurde der Einbruch am späten Mittwochnachmittag bemerkt.

Bei der Tatortaufnahme stellten die Beamten der Polizeistation Bad Arolsen fest, dass der Täter ein Fenster aufgehebelt hatte und so in das Gebäude einsteigen konnte. Anschließend durchsuchte er die Räumlichkeiten, verließ den Tatort aber ohne wertvolle Beute. Aus einer Kasse entwendete er zwar einen verschlossenen Einsatz, in diesem befanden sich aber weder Geld noch Wertgegenstände.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Arolsen unter der Telefonnummer 05691/97990. (ots/r)

- Anzeige -

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige