Zeugin meldet unsichere Fahrweise: Alkohol am Steuer

Freitag, 26 November 2021 11:20 geschrieben von
Eine Alkoholfahrt konnte am späten 25. November durch eine Streife der Frankenberger Polizei unterbunden werden. Eine Alkoholfahrt konnte am späten 25. November durch eine Streife der Frankenberger Polizei unterbunden werden. Symbolbild: 112-magazin.de

FRANKENBERG/FRIEDRICHSHAUSEN. Eine aufmerksame Zeugin meldete der Polizei am späten Donnerstagabend ein Fahrzeug auf der Bundesstraße 252, dessen Fahrer eine unsichere Fahrweise aufwies und augenscheinlich in "Schlangenlinien" fuhr.

Auf der Landesstraße 3073, in unmittelbarer Nähe zu Friedrichshausen, konnte eine Streife der Polizeistation Frankenberg den Seat schließlich anhalten und kontrollieren. Bei der Kontrolle ergaben sich den Beamten Verdachtsmomente, dass der 22-Jährige Alkohol konsumiert haben könnte.

Eine Blutentnahme im Frankenberger Krankenhaus wurde angeordnet und der Führerschein im Anschluss sichergestellt.

- Anzeige -

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige