Heizöllaster kracht gegen Golf

Montag, 08 November 2021 12:06 geschrieben von
In den Morgenstunden des 8. November 2021 kam es nach einem Verkehrsunfall zur Staubildung auf der B 450 und der K7.. In den Morgenstunden des 8. November 2021 kam es nach einem Verkehrsunfall zur Staubildung auf der B 450 und der K7.. Foto: 112-magazin

BAD AROLSEN. Ein relativ harmloser Verkehrsunfall führte am Montagmorgen zu erheblichen Verkehrsbehinderungen auf der Bundesstraße 450 und der Kreisstraße 7 bei Wetterburg.

Nach derzeitigem Kenntnisstand befuhr gegen 6.40 Uhr ein 21-Jähriger aus Landau mit seinem silbergrauen VW Golf die Bundesstraße 450 aus Richtung Landau kommend in Fahrtrichtung Mengeringhausen. Am Abzweig zur Kreisstraße 7 näherte sich ein Tanklastzug aus Richtung Wetterburg, um auf die B 450 in Richtung Wolfhagen abzufahren. Dabei übersah der Fahrer (37) des im Landkreis Kassel zugelassenen Scania den vorfahrtsberechtigten Golf. Trotz der eingeleiteten Vollbremsung und einem Ausweichmanöver des Golf-Fahrers, kollidierten die beiden Fahrzeuge. Der silbergraue VW wurde vorne links derart beschädigt, dass an eine Weiterfahrt nicht mehr zu denken war. Mit einem RTW kam der Landauer ins Krankenhaus nach Bad Arolsen.

Ebenfalls beschädigt wurde der Scania. Bei dem Laster muss die Stoßstange und die Leuchteinheit vorne links repariert werden. Um die Straße für den Verkehr freizumachen, ließen die Beamten den Scania auf dem Parkplatz des Feriendorfes oberhalb des Twistesees abstellen. Dort wurden die Lenk- und Ruhezeiten des Truckers von der Polizei ausgewertet. Weil der Abschlepper einige Zeit benötigte, kam es auf der K7 und der B450 zu Staus, die aber durch die Polizei entzerrt werden konnten.

Link: Unfallstandort am 8. November auf der B 450.

-Anzeige-

 

Letzte Änderung am Montag, 08 November 2021 13:09

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige