Tritte gegen Taxi, Steine und Laub im Innenraum verteilt

Montag, 08 November 2021 15:11 geschrieben von
Eingreifen mussten die Beamten der Korbacher Polizei am 6. November in Willingen. Eingreifen mussten die Beamten der Korbacher Polizei am 6. November in Willingen. Symbolbild: 112-magazin.de

WILLINGEN. Am Samstagmittag erstattete ein Taxifahrer Anzeige bei der Polizeistation Korbach, da sein Taxi zuvor durch Steinwürfe und Tritte beschädigt worden war.

Gegen 13 Uhr meldete sich ein Taxifahrer bei der Polizei, da es zuvor eine Auseinandersetzung mit einem Mann und Sachbeschädigungen an seinem Taxi gegeben habe. Am Einsatzort in Willingen schilderte der Taxifahrer, dass er die Straße Am Ettelsberg in Richtung der Auf dem Gehren gefahren sei. Auf einer Brücke sei der ihm unbekannte Mann mitten auf der Fahrbahn gelaufen, sodass er gehupt habe.

Daraufhin habe der Mann mit den Händen gegen die Scheiben des Taxis geschlagen. Als er den Mann zur Rede stellen wollte, habe dieser Laub in das Taxi geworfen. In der Folge habe der 35-Jährige kleine Steine auf das Taxi geworfen und auch gegen das Fahrzeug getreten. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen der Polizei etwa 4000 Euro. Das Geschehen konnte von mehreren Zeugen beobachtet werden.

Der 35-jährige Tatverdächtige wartete anschließend mit dem geschädigten Taxifahrer und einigen Zeugen auf das Eintreffen der Polizei, die den Sachverhalt und die Personalien der Beteiligten aufnahmen und ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung gegen den 35-Jährigen einleiteten.

-Anzeige-

Letzte Änderung am Montag, 08 November 2021 15:22

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige