Dacia landet bei Röddenau auf dem Dach

Montag, 25 Oktober 2021 11:39 geschrieben von
Am 24. Oktober 2021 ereignete sich ein Alleinunfall bei Röddenau. Am 24. Oktober 2021 ereignete sich ein Alleinunfall bei Röddenau. Fotos: 112 Magazin

FRANKENBERG. Zwei Personen haben sich bei einem Unfall auf der Landesstraße 3076 am Sonntag leicht verletzt - es entstand ein Gesamtsachschaden von 6000 Euro.

Aus bislang ungeklärter Ursache war eine 21-Jährige aus Frankenberg gegen 15.30 Uhr mit ihrem blauen Dacia ins Schleudern geraten. Nach Angaben der Polizei war die junge Frau mit ihrem Pkw aus Richtung Röddenauer Kreisel kommend in Fahrtrichtung Frankenberg (Ruhrstraße) unterwegs, als sie in einer leichten Linkskurve die Kontrolle über ihren Dacia verlor und rechts in die Leitplanke fuhr. Von dort aus prallte der Pkw nach links in die Leitplanke und kam auf dem Dach liegend, mittig auf der Straße zum Stehen. Sowohl die Fahrerin, als auch die Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen, die im Frankenberger Krankenhaus behandelt wurden.

An dem völlig zerstörten Dacia entstand nach Angaben der Polizei wirtschaftlicher Totalschaden von 4000 Euro. Die Erneuerung der beschädigten Leitplankenfelder werden etwa 2000 Euro kosten.

Link: Unfallstandort am 24.10.2021 auf der L3073.

Letzte Änderung am Montag, 25 Oktober 2021 12:05

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige