Fahrweise führt zu Sicherstellung des Führerscheins

Samstag, 09 Oktober 2021 14:57 geschrieben von
Am 9. Oktober 2021 wurde einem Battenberger der Führerschein abgenommen. Am 9. Oktober 2021 wurde einem Battenberger der Führerschein abgenommen. Symbolbild: 112-magazin.de

ANKENBERG. Mit deutlich erhöhtem Promillewert ist am frühen Samstagmorgen ein 45 Jahre alter Battenberger auf der Landesstraße 3382 unterwegs gewesen. 

Wie Zeugen gegenüber 112-magazin.de berichten, befuhr der Promillesünder kurz nach Mitternacht die Landesstraße 3382 von Battenfeld in Richtung Battenberg. Im Industriegebiet fiel den Mitarbeitern einer Sicherheitsfirma ein im Hochsauerlandkreis (HSK) zugelassener Mazda auf. Der Fahrer schien Koordinationsprobleme zu haben, daher dachten die Mitarbeiter zunächst an einen medizinischen Notfall.

Kurzerhand stoppten sie den Mazda und sicherten das Fahrzeug gegen wegrollen. Der abgesetzte Notruf erreichte nicht nur den Rettungsdienst, sondern auch eine in der Nähe befindliche Streife der Frankenberger Polizei. Schnell stellte sich heraus, dass der Fahrer unter starkem Alkoholeinfluss stand.

Es folgten ein Schnelltest und eine anschließende Blutentnahme im Krankenhaus. Der Führerschein des Mannes musste sichergestellt werden.

-Anzeige-

Letzte Änderung am Samstag, 09 Oktober 2021 15:26

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige