Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 37 - Opelfahrer gibt Gas

Donnerstag, 07 Oktober 2021 18:30 geschrieben von
Am 4. Oktober 2021 ereignete sich eine Verkehrsunfallflucht im Raum Bad Wildungen. Am 4. Oktober 2021 ereignete sich eine Verkehrsunfallflucht im Raum Bad Wildungen. Symbolfoto: 112-magazin.de

BAD WILDUNGEN. Erneut hat sich ein Verkehrsteilnehmer seiner Verantwortung durch Flucht entzogen - gesucht wird der Fahrer eines blaugrauen Opel Zafira.

Wie die Polizei in Bad Wildungen mitteilt, ereignete sich der Unfall bereits am Montag gegen 16.30 Uhr auf der Kreisstraße 37 in Höhe des Bad Wildunger Flugplatzes. Eine 36-jährige Frau aus Schweinsberg (MR) war mit ihrem Ford Fiesta zum angegebenen Zeitpunkt auf der K37 von Bad Wildungen nach Wenzigerode unterwegs, als ihr auf der eigenen Fahrspur ein Opel Zafira entgegenkam. Die Geschädigte musste nach rechts auf die Bankette ausweichen, um eine Zusammenstoß zu vermeiden. Trotzdem krachten die beiden Außenspiegel der Fahrzeuge aneinander. Die Schadenshöhe am Fiesta beläuft sich auf 200 Euro.

Ohne sich um den Unfall zu kümmern, setzte der Fahrer des Zafira seine Fahrt fort. Das Kennzeichen des Fluchtfahrzeugs konnte die Frau nicht erkennen, wohl aber einen Aufkleber auf der Heckscheibe des Fluchtfahrzeugs.

Hinweise nimmt die Polizei in Bad Wildungen unter der Rufnummer 05621/70900 entgegen.

-Anzeige-

Letzte Änderung am Donnerstag, 07 Oktober 2021 18:48

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige