Überraschendes Wendemanöver in Bottendorf: 16-Jähriger schwer verletzt

Donnerstag, 30 September 2021 19:00 geschrieben von
Bei einem Verkehrsunfall in Bottendorf wurde am Donnerstag ein 16-Jähriger schwer verletzt. Bei einem Verkehrsunfall in Bottendorf wurde am Donnerstag ein 16-Jähriger schwer verletzt. Symbolbild: 112-magazin.de

BOTTENDORF. Zu einem schweren Verkehrsunfall mussten am Donnerstagnachmittag Polizei und Rettungskräfte ausrücken.

Gegen 15.25 Uhr waren eine 60-Jährige mit ihrem VW Golf und ein 16-Jähriger mit seinem Roller auf der Frankenberger Straße (Bundesstraße 252) in Richtung Frankenberg unterwegs. In Höhe der Hausnummer 18 wollte die vorausfahrende Frau mit ihrem VW auf der Fahrbahn wenden, beachtete hierbei den nachfolgenden Verkehr aber nicht.

Ein 16-Jähriger, der die Strecke in gleicher Richtung mit seinem Roller befuhr, war von diesem Wendemanöver überrascht, stieß mit seinem Zweirad in die Fahrerseite des VW und stürzte - dabei erlitt er schwere Verletzungen.

Eine Rettungswagenbesatzung brachte den Verletzten in eine Klinik nach Marburg. Den Gesamtsachschaden schätzen die Beamten der Frankenberger Polizeistation auf etwa 3800 Euro.

- Anzeige -

Letzte Änderung am Donnerstag, 30 September 2021 19:20

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige