Lichthupe führt zu Unfall auf Bundesstraße 252

Donnerstag, 30 September 2021 18:24 geschrieben von
Zwischen Korbach und Berndorf ereignete sich am 30. September ein Verkehrsunfall. Eine Person wurde verletzt. Zwischen Korbach und Berndorf ereignete sich am 30. September ein Verkehrsunfall. Eine Person wurde verletzt. Symbolbild: 112-magazin.de

KORBACH. Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagmorgen auf der Bundesstraße 252 - eine Person erlitt leichte Verletzungen.

Gegen 7.35 Uhr fuhren ein 52-Jähriger mit seinem grauen Nissan Micra und eine 20-Jährige mit ihrem blauen 3er BMW hintereinander von Korbach in Richtung Berndorf. 

In Höhe der Zubringerspur der Korbacher Ortsumgehung konnte der 52-Jährige Korbacher die Lichthupe des folgenden Fahrzeugs vernehmen - hierdurch wollte die 20-Jährige den Vorausfahrenden zum Wechseln der Spur animieren. Da der 52-Jährige dies nicht verstand und die linke Fahrspur zu enden drohte, bremste der Fahrer seinen Nissan ab.

Von diesem Bremsmanöver war die folgende 20-Jährige aus Korbach derart überrascht, dass auch sie abbremste, die Kontrolle über den BMW verlor und mit der linken Leitplanke kollidierte. Von dort rutschte das Fahrzeug wieder über die Fahrbahn und prallte in die Leitplanke rechts der Straße. 

Der nicht mehr fahrbereite BMW blieb mit Totalschaden an der Leitplanke liegen, den entstandenen Sachschaden schätzen die Beamten der Korbacher Polizei auf etwa 3500 Euro. Die 20-Jährige wurde mit leichten Verletzungen in das Korbacher Krankenhaus gebracht.

Weder der 52-Jährige noch der hinter den beiden fahrende Zeuge erlitten Schäden oder Verletzungen.

- Anzeige -

Letzte Änderung am Donnerstag, 30 September 2021 22:34

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige