Harley rutscht auf nasser Fahrbahn weg - Gesichtsverletzung, Krankenhaus

Samstag, 25 September 2021 09:24 geschrieben von
Am 24. September 2021 ereignete sich ein Motorradunfall auf der Bundesstraße 251. Am 24. September 2021 ereignete sich ein Motorradunfall auf der Bundesstraße 251. Foto: 112-magazin

WALDECK. Gegen 11 Uhr am Freitag ereignete sich ein Alleinunfall auf der Bundesstraße 251 zwischen Sachsenhausen und Meineringhausen. 

Nach Angaben der Polizei befuhr zum angegebenen Zeitpunkt ein 26-jähriger Mann aus Netze mit seiner Harley-Davidson die B 251 aus Sachsenhausen kommend in Richtung Meineringhausen. In der scharfen Linkskurve beim Abzweig nach Höringhausen, geriet er auf einer leichten Wasserspur in Verbindung mit einem Fahrfehler ins Schleudern und stürzte auf die Fahrbahn. Dabei zog er sich leichte Verletzungen im Gesicht zu und wurde vorsorglich ins Krankenhaus Korbach verbracht.  Die Harley XL2 war nicht mehr fahrbereit und hat durch den Sturz auf die linke Seite, einen geschätzten Schaden von etwa 5000 Euro davongetragen. 

-Anzeige-

Letzte Änderung am Samstag, 25 September 2021 09:47

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige