Renault angefahren und verduftet

Freitag, 24 September 2021 15:16 geschrieben von
Am 24. September 2021 ereignete sich eine Verkehrsunfallflucht am Stadtkrankenhaus Korbach. Am 24. September 2021 ereignete sich eine Verkehrsunfallflucht am Stadtkrankenhaus Korbach. Foto: 112-magazin

KORBACH. Blaue Fremdfarbe an einem grauen Renault könnte dazu führen, dass eine Verkehrsunfallflucht am Krankenhaus aufgeklärt wird - letztlich fehlen noch Zeugen der Straftat, die sich am heutigen Freitag auf einem Parkplatz abgespielt hat.

Nach Informationen aus Polizeikreisen wurde ein grauer Renault um 8 Uhr von einer Angestellten in der Dr. Hartwig Straße in Höhe der Hausnummer 13 a ordentlich abgeparkt. Bei ihrer Rückkehr um 11 Uhr stellte die Frau an der linken Seite ihres Pkws einen Streifschaden fest. Die hinzugerufene Polizeistreife sicherte die Unfallspuren und stellte blaue Fremdfarbe am grauen Megane fest. Auf rund 1000 Euro wird der angerichtete Schaden geschätzt.

Um den Fall abschließen zu können, bittet die Polizei um Zeugenaussagen unter der Rufnummer 05631/9710. Ferner rät die Polizei dem Verursacher, sich umgehend bei der Polizei zu melden, um Weiterungen zu vermeiden.  

-Anzeige-

Letzte Änderung am Freitag, 24 September 2021 15:53

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige