Unfall bei Sachsenhausen: Verkehr nicht beachtet

Mittwoch, 08 September 2021 10:30 geschrieben von
Ein VW-Tiguan und ein Skoda Superb  kollidierten am 6. September auf der Bundesstraße 485 zwischen Sachsenhausen und Netze. Ein VW-Tiguan und ein Skoda Superb kollidierten am 6. September auf der Bundesstraße 485 zwischen Sachsenhausen und Netze. Foto: 112-magazin

WALDECK. Zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 485 kam es am Montag gegen 11 Uhr im Bereich Sachsenhausen.

Nach Informationen der Polizei war der Fahrer (66) eines Volkswagens gegen 11 Uhr aus einem Feldweg heraus auf die Bundesstraße 485 in Richtung Sachsenhausen aufgefahren. Dabei übersah der Waldecker einen aus Richtung Netze heranfahrenden, vorfahrtsberechtigten Pkw der Marke Skoda. Der Bad Wildunger konnte trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß mit dem grauen Tiguan nicht mehr verhindern.

Glücklicherweise blieben sowohl der Bad Wildunger (33) als auch der Waldecker unverletzt. Der Gesamtsachschaden an beiden Pkw wird auf 9000 Euro geschätzt, wobei der grüne Superb abgeschleppt werden musste.

-Anzeige-

Letzte Änderung am Mittwoch, 08 September 2021 10:44

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige