Radler mit Spitzbart und neongrünem Fahrradanhänger gesucht

Montag, 06 September 2021 09:36 geschrieben von

BAD AROLSEN-WETTERBURG. Um einen Zusammenstoß mit einem Radfahrer zu vermeiden, musste am Sonntag ein 20-jähriger Mann aus Korbach seinen Mercedes gegen ein geparktes Auto lenken - es entstand Sachschaden, wie die Polizei mitteilt.

Zugetragen hatte sich der Unfall gegen 17.30 Uhr in der Straße "Hohler Weg" in Wetterburg - dort war der 20-Jährige mit seinem Pkw talabwärts in Richtung Twistesee unterwegs. Ihm kam zum angegebenen Zeitpunkt ein etwa 40 bis 45 Jahre alter Radfahrer mit einem neongrünen Kinderanhänger entgegen. Ohne den Mercedes zu beachten, trat der Biker in die Pedale und nahm dabei die Fahrspur für sich in Anspruch. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, lenkte der Korbacher seinen Benz nach rechts und stieß dort mit einem geparkten Fiat zusammen.

Ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzte der Radfahrer seinen Weg fort. Dieser Mann wird wie folgt beschrieben: Dunkler Teint, etwa 40 bis 45 Jahre alt, er trug ein graues Kapuzen-Shirt und einen Spitzbart. Hinweise nimmt die Polizei in Bad Arolsen unter der Rufnummer 05691/97900 entgegen.

-Anzeige-

 

Letzte Änderung am Montag, 06 September 2021 10:05

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige