Dacia und Opel kollidieren

Mittwoch, 11 August 2021 08:23 geschrieben von
Am 10. August ereignete sich ein Verkehrsunfall in Korbach. Am 10. August ereignete sich ein Verkehrsunfall in Korbach. Foto: 112-magazin

KORBACH. Zu einem Verkehrsunfall mit Sachschäden in Höhe von 7000 Euro kam es am Dienstag in Korbach im Kreuzungsbereich der Heerstraße zur Strother Straße.

Nach ersten Erkenntnissen an der Unfallstelle befuhr gegen 12.55 Uhr eine Seniorin (74) mit ihrem Opel Corsa die Strother Straße um nach links in Richtung Heerstraße abzubiegen. Dabei übersah die Frankenbergerin, dass die Lichtzeichenanlage auf Rot geschaltet war. Beim Abbiegevorgang näherte dich während der Grünphase ein Dacia, der von einem Mann (58) aus Korbach gelenkt wurde, dem Kreuzungsbereich. Beim Überfahren der Kreuzung kollidierten die beiden Pkw, sodass am Opel die Beifahrerseite beschädigt wurde - hier schätzt die Polizei den Sachschaden auf 3000 Euro.

Ebenfalls beschädigt wurde der Dacia und zwar im Frontbereich. Das blaue Firmenfahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Sachschadenshöhe beträgt 4000 Euro. Vorsorglich rief der Geschädigte die Rettungsleitstelle an und forderte Hilfe an. Allerdings konnte die Besatzung des RTW Entwarnung geben - verletzt wurde niemand. 

-Anzeige-

Letzte Änderung am Mittwoch, 11 August 2021 09:00

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige