Range Rover rollt in Straßengraben - Feuerwehr und Abschlepper im Einsatz

Mittwoch, 04 August 2021 12:12 geschrieben von
Am 3. August landete ein Range Rover in Oberorke im Graben. Am 3. August landete ein Range Rover in Oberorke im Graben. Fotos: 112 Magazin

VÖHL. Ihrem Navi gefolgt ist eine Frau aus Remscheid am 3. August 2021 in Oberorke - nachdem sie bemerkt hatte, dass sie mit ihrem schwarzen SUV den falschen Weg genommen hat, wollte sie in der Sauerlandstraße in Höhe des Sporthotels Freund ihren Pkw zurücksetzen. Dieses Vorhaben missglückte, sodass der Range Rover mit den Hinterreifen im Bach landete.

Selbständige Befreiungsversuche führten nicht zum Erfolg, daher wählte die Fahrerin des Elektroautos um 14.15 Uhr die Nummer 112. Innerhalb weniger Minuten waren die Wehren aus Orke und Ederbringhausen an der "Unfallstelle" angekommen. Sie sicherten das Fahrzeug gegen Wegrollen ab. Der örtliche Wehrführer und weitere Kameraden kümmerte sich um die verängstigte Fahrerin. Auch die Polizei erschien, konnte aber keinerlei Fremdschäden feststellen, sodass kein Protokoll angefertigt werden musste.

Die Rettung nahte aus Frankenberg - die Firma AVAS zog das unbeschädigte Fahrzeug aus dem Graben, sodass die Fahrt weiter fortgesetzt werden konnte.

Letzte Änderung am Mittwoch, 04 August 2021 15:03

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige