A-Klasse kommt von Fahrbahn ab: 5000 Euro Schaden, Fahrerin unverletzt

Donnerstag, 15 Juli 2021 08:42 geschrieben von
Auf der Landesstraße 3076 ereignete sich am Mittwochabend ein Alleinunfall. Auf der Landesstraße 3076 ereignete sich am Mittwochabend ein Alleinunfall. Fotos: 112-magazin.de

SCHREUFA/SACHSENBERG. Auf der Landesstraße 3076, zwischen Schreufa und Sachsenberg, ereignete sich am Mittwochabend ein Alleinunfall.

Eine 44-Jährige aus der Gemeinde Lichtenfels fuhr gegen 18.45 Uhr mit ihrer Mercedes A-Klasse von Schreufa in Richtung Sachsenberg. In einer Rechtskurve verlor die Fahrerin vermutlich aufgrund eines Lenkfehlers die Kontrolle über das Fahrzeug, geriet ins Schleudern und kam nach links von der Fahrbahn ab. Der Mercedes fuhr einen Hang hinunter, durch die dortige Böschung und kam auf einer Wiese zum Stillstand. Glücklicherweise blieb die Fahrerin hierbei unverletzt.

Das alarmierte Team vom Abschleppdienst AVAS nutzte eine Kettensäge, um das Auto durch die Böschung erreichen zu können und weitere Schäden am Mercedes beim Bergen zu vermeiden.

Den entstandenen Schaden an der Front und am Unterboden der A-Klasse schätzen die Beamten der Frankenberger Polizei auf etwa 5000 Euro.

Letzte Änderung am Donnerstag, 15 Juli 2021 09:06

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige