Kipper entwurzelt Bergahorn in Bad Arolsen - Polizei sucht weißen Kleinwagen

Dienstag, 13 Juli 2021 17:43 geschrieben von
Ein Muldenkipper entwurzelte am Dientag einen Bergahorn in Bad Arolsen. Ein Muldenkipper entwurzelte am Dientag einen Bergahorn in Bad Arolsen. Foto: 112-magazin.de

BAD AROLSEN. Gegen 13.50 Uhr ereignete sich am Dienstag in ein Verkehrsunfall Bad Arolsen - die Polizei ist auf der Suche nach einem weißen Kleinwagen und Zeugen, die den Unfall beobachtet haben.

Zur angegebenen Uhrzeit befuhr der Fahrer eines Muldenkippers die Straße "Am Tannenkopf" vom Kreisverkehr in Richtung Friedhof. Auf Höhe der Hausnummer 22 musste der Fahrer nach eigenen Angaben nach rechts ausweichen, da ihm ein weißer Kleinwagen auf seiner Spur entgegenkam - bei dem Ausweichmanöver stieß der Kipper gegen einen Bergahorn und entwurzelte diesen. 

Glücklicherweise blieb der Fahrer unverletzt. Den Sachschaden am Baum schätzte ein Sachverständiger der Stadt auf etwa 5000 Euro, der Schaden am Fahrzeug wird von den Beamten der Bad Arolser Polizei auf etwa 1000 Euro geschätzt.

Die Beamten suchen nun den Fahrer des weißen Kleinwagens oder Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Hinweise werden unter der Telefonnummer 05691/97990 entgegengenommen.

- Anzeige -

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige