Außenspiegel in Rauchstraße abgefahren - Verursacher flüchtet

Donnerstag, 03 Juni 2021 00:53 geschrieben von
In der Rauchstraße ereignete sich am Mittwoch eine Verkehrsunfallflucht. In der Rauchstraße ereignete sich am Mittwoch eine Verkehrsunfallflucht. Symbolbild: 112-magazin.de

BAD AROLSEN. Die Ermittlungsgruppe der Bad Arolser Polizei sucht Hinweisgeber, die Angaben zu einer Verkehrsunfallflucht machen können, die sich am Mittwoch (2. Juni) ereignet hat.

Nach Angaben der Polizei stellte eine 59-Jährige ihren grauen VW Caddy zwischen 16.30 Uhr und 17.15 Uhr auf dem rechten Parkstreifen in der Rauchstraße (Höhe Hausnummer 24) ab. Als die Frau zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, fiel ihr Blick sofort auf den abgerissenen linken Außenspiegel - von dem Unfallverursacher fehlte zu diesem Zeitpunkt jede Spur. Den Schaden am Caddy schätzen die Beamten auf etwa 300 Euro.

Um die Sache abschließen zu können, bitte die Polizei um Zeugenhinweise. Unter der Telefonnummer 05691/97990 nehmen die Beamten Anrufe entgegen.

- Anzeige -

Letzte Änderung am Donnerstag, 03 Juni 2021 01:05

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige