Alkohol & Drogen: 18-Jähriger verunfallt, 10.000 Euro Schaden

Samstag, 08 Mai 2021 20:59 geschrieben von
Zwischen Dorfitter und Korbach ereignete sich am Samstagmorgen ein Alleinunfall. Zwischen Dorfitter und Korbach ereignete sich am Samstagmorgen ein Alleinunfall. Symbolbild: 112-magazin.de

DORFITTER/KORBACH. Ein Alleinunfall ereignete sich am Samstagmorgen gegen 6.25 Uhr bei Korbach - es entstand Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro und der Fahrer musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen.

Zur angegebenen Uhrzeit fuhr ein 18-Jähriger mit einem Mercedes Viano auf der Bundesstraße 252 von Dorfitter in Richtung Korbach. Der Fahranfänger wollte nach links in Richtung Frankenberger Landstraße abbiegen, kam dabei aber nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß in die Leitplanke.

Das Fahrzeug beschädigte die Leitplanke in einer Länge von etwa 15 Metern und verkeilte sich dann, verletzt wurde der Korbacher dabei nicht. Bei der Unfallaufnahme ergaben sich den Beamten der Korbacher Polizei Verdachtsmomente auf Alkohol- und Drogenkonsum, daher wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus angeordnet.

Der Gesamtsachschaden an der Leitplanke und am Mercedes wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

- Anzeige -

Letzte Änderung am Samstag, 08 Mai 2021 23:06

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige