Unfall in Herbsen: 10-Jähriger verletzt, RTH im Einsatz

Samstag, 01 Mai 2021 09:00 geschrieben von
In Herbsen ereignete sich am Freitag ein Verkehrsunfall - ein 10 Jahre altes Kind wurde von einem Rettungshubschrauber nach Kassel transportiert. In Herbsen ereignete sich am Freitag ein Verkehrsunfall - ein 10 Jahre altes Kind wurde von einem Rettungshubschrauber nach Kassel transportiert. Symbolbild: 112-magazin.de

VOLKMARSEN/HERBSEN. In Herbsen wurde am Freitagabend ein 10 Jahre altes Kind bei einem Verkehrsunfall verletzt - ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Gegen 17.50 Uhr fuhr der Junge mit seinem blauen Mountainbike aus einer Hofeinfahrt auf die Ammenhäuser Straße um diese zu überqueren. Dabei wurde das Mountainbike von einem, in Richtung Ammenhausen fahrenden, VW Scirocco frontal erfasst. Bei dem Zusammenstoß zog sich der Minderjährige, der zum Unfallzeitpunkt keinen Helm trug, Verletzungen zu.

Nach der medizinischen Versorgung vor Ort wurde das Kind mit einem Rettungshubschrauber für weitere Untersuchungen in eine Klinik nach Kassel transportiert. Der 22-jährige Fahrzeugführer blieb nach ersten Informationen unverletzt.

Den Gesamtsachschaden an Fahrzeug und Fahrrad schätzen die Beamten der Polizeistation Bad Arolsen auf etwa 1700 Euro.

- Anzeige -

Letzte Änderung am Samstag, 01 Mai 2021 13:16

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige