Rauchwarnmelder ruft Feuerwehr auf den Plan

Freitag, 04 November 2022 05:26 geschrieben von
Am 3. November rückte die Freiwillige Feuerwehr Korbch zu einem Brandeinsatz aus. Am 3. November rückte die Freiwillige Feuerwehr Korbch zu einem Brandeinsatz aus. Foto: Harald Casper

KORBACH. Wieder hat ein funktionierender Rauchwarnmelder großen Schaden vermieden und Menschenleben geschützt. Um kurz vor 16 Uhr rückte der Löschzug der Kernstadtwehr am Donnerstag in die Louis-Peter-Straße aus.

In einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses schlug der Alarmton an, auf dem Flur war zudem Brandgeruch wahrnehmbar. Unter Atemschutz drang der Angriffstrupp in die Wohnung ein und konnte den Grund der Verrauchung schnell ausmachen. Im Backofen waren Essensreste am verkohlen, da vergessen wurde, diesen abzustellen. Die Bewohner waren zu der Zeit nicht anwesend. Alle anderen Wohnungen wurden während des Einsatzes sicherheitshalber geräumt.

Nach Lüftungsmaßnahmen konnte die Wohnung an den Eigentümer übergeben werden. Ein Rettungswagen sowie die Polizei Korbach waren ebenfalls vor Ort. Die Louis-Peter-Straße war für die Dauer des Einsatzes voll gesperrt. Nach ca. 45 Minuten konnten die ehrenamtlichen Kräfte die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

- Anzeige -

Letzte Änderung am Freitag, 04 November 2022 05:56

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige