Rundballen gehen bei Bottendorf in Flammen auf

Montag, 06 Juni 2022 16:20 geschrieben von
Am 5. Juni 2022 standen Rundballen bei Bottendorf in Flammen. Am 5. Juni 2022 standen Rundballen bei Bottendorf in Flammen. Foto: 112-magazin

BURGWALD. Erneut hat ein Unbekannter in Bottendorf gezündelt - erneut gingen Rundballen in Flammen auf.

Nach Angaben der Polizei meldete ein Zeuge am Pfingstsonntag gegen 0.50 Uhr Feuerschein im Bereich Wickersdorfer Ring, am Ortsausgang von Bottendorf, etwa an der Einfahrt zur alten Kläranlage. Mit Blaulicht und Martinshorn rückten 21 Ehrenamtliche der Wehren Bottendorf und Burgwald aus, um weitere Schäden zu minimieren und das Feuer kontrolliert abbrennen, zu lassen. Wie bereits bei vorangegangen Brandstiftungen, hatte sich der Täter Rundballen ausgesucht und diese angezündet.

Selbstentzündung schließen die Beamten aus, weil die Ballen bereits seit zwei Jahren dort liegen. Am Pfingstmontag mussten die Floriansjünger erneut ausrücken, weil Reste der Ballen sich entzündet hatten. Es blieb aber bei Nachlöscharbeiten. Nach Angaben der Polizei wurden etwa 15 Ballen im Wert von 500 Euro vernichtet.

Hinweise zum Täter nimmt die Polizei in Frankenberg unter der Rufnummer 06451/72030 entgegen.

Link: Mehrere Brände in Bottendorf - Person verletzt, Tiere gerettet (10.04.2022)

Link: Brandstiftung in der Gemarkung Ernsthausen (12.01.2022)

-Anzeige-

Letzte Änderung am Montag, 06 Juni 2022 16:49

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige