Glatte Fahrbahn - MAN landet in Baumgruppe, Feuerwehr rückt aus

Samstag, 26 Februar 2022 09:57 geschrieben von
In den frühen Morgenstunden des 26. Febraur 2022 ereignete sich auf der Bundesstraße 485 ein Unfall. In den frühen Morgenstunden des 26. Febraur 2022 ereignete sich auf der Bundesstraße 485 ein Unfall. Freiwillige Feuerwehr Waldeck

WALDECK. Vermutlich war nicht angepasste Geschwindigkeit in Verbindung mit Straßenglätte ursächlich für einen Alleinunfall am Samstagmorgen, gegen 6.20 Uhr, auf der Bundesstraße 485 etwa 500 Meter vor der Ortschaft Sachsenhausen.

Nach ersten Erkenntnissen war der Fahrer eines Sprinters der Marke MAN gegen 6.15 Uhr, von Netze kommend in Richtung Sachsenhausen unterwegs gewesen. Auf der langen Geraden geriet das Fahrzeug nach links über die Gegenfahrbahn und schlug in eine Baumgruppe ein. Wie sich später herausstellte, war die Fahrbahn an dieser Stelle glatt.

Umgegend wurde ein Notarzt, eine RTW-Besatzung und die Freiwillige Feuerwehr alarmiert - aus Korbach rückte eine Polizeistreife mit Blaulicht an. Während der Verletzte vom Notarzt versorgt wurde, koppelte Einsatzleiter Bernd Schäfer mit der Polizei, ließ die Straße sperren und den weißen MAN mittels Seilwinde aus der Baumgruppe herausziehen.

Weiterhin musste die Einsatzstelle ausgeleuchtet werden. Weil die Ölwanne starke Beschädigungen aufwies, ließ Bernd Schäfer umgehend die Betriebsstoffe aufnehmen, darunter auch eine Schicht kontaminiertes Laub. Im weiteren Verlauf wurde mit Ölbindemittel nachgearbeitet. Insgesamt waren 25 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Sachsenhausen mit fünf Fahrzeugen vor Ort.

Wie schwer der Paketfahrer verletzt wurde, darüber liegen noch kein Informationen vor. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

Letzte Änderung am Samstag, 26 Februar 2022 10:23

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige